Vatnsfjörður (Breiðafjörður)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vatnsfjörður
Gewässer Breiðafjörður, Dänemarkstraße
Landmasse Island
Geographische Lage 65° 33′ 12″ N, 23° 9′ 46″ WKoordinaten: 65° 33′ 12″ N, 23° 9′ 46″ W
Vatnsfjörður (Island)
Vatnsfjörður
Breite 2,5 km
Tiefe 6 km
Zuflüsse Vatnsdalsá

Der Vatnsfjörður ist ein Fjord in den Westfjorden von Island.

Der etwa 2,5 Kilometer breite Fjord ist der westlichste Fjord im Breiðafjörður und reicht rund 6 Kilometer weit ins Land. Am Fjord verlässt der Vestfjarðavegur S60 die Küste und führt weiter in Richtung Norden. Am Westufer entlang führt der Barðastrandarvegur S62 weiter nach Patreksfjörður. An ihm, bei dem Hof Brjánslækur, endet die Fähre aus Stykkishólmur und Flatey. Seit 1975 steht dieses Gebiet unter Naturschutz[1].

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vatnsfjörður, Vesturbyggð. Abgerufen am 16. April 2018 (isländisch).