Vauxrezis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vauxrezis
Vauxrezis (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Aisne (02)
Arrondissement Soissons
Kanton Soissons-1
Gemeindeverband GrandSoissons Agglomération
Koordinaten 49° 25′ N, 3° 17′ OKoordinaten: 49° 25′ N, 3° 17′ O
Höhe 48–162 m
Fläche 6,54 km²
Einwohner 321 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km²
Postleitzahl 02200
INSEE-Code
Website www.vauxrezis.fr

Rathaus (Mairie) von Vauxrezis

Vauxrezis (bis 1996: Vaurezis) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 321 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Soissons und zum Kanton Soissons-1.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vauxrezis liegt etwa fünf Kilometer nordwestlich von Soissons. Umgeben wird Vauxrezis von den Nachbargemeinden Bieuxy im Norden, Juvigny im Nordosten, Chavigny im Osten, Pasly im Südosten, Pommiers im Süden sowie Cuisy-en-Almont im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
180 170 184 335 347 355 330 322
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Vauxrezis

Kirche Saint-Maurice

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vauxrezis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien