Veikkausliiga 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veikkausliiga 2018
Logo der Veikkausliiga
Mannschaften 12
Spiele 198  (davon 113 gespielt)
Tore 283  (ø 2,5 pro Spiel)
Veikkausliiga 2017

Die Veikkausliiga 2018 ist die 29. Spielzeit der höchsten finnischen Spielklasse im Fußball der Herren unter diesem Namen sowie die 88. Saison seit deren Einführung im Jahre 1930 sein. Die Saison begann am 7. April und endet voraussichtlich am 27. Oktober 2018.[1]

Titelverteidiger und Pokalsieger ist HJK Helsinki aus der finnischen Hauptstadt.

Spielorte der Veikkausliiga 2018

Spielstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Stadt Stadion Kapazität
FC Lahti Lahti Stadion Lahti 14.465
Turku PS Turku Paavo-Nurmi-Stadion 13.000
HJK Helsinki Helsinki Sonera Stadium 10.766
Inter Turku Turku Veritas-Stadion 09.000
FC Honka Espoo Espoo Tapiolan Urheilupuisto 06.000
Tampereen Ilves Tampere Tammela Stadion 05.040
Kuopion PS Kuopio Magnum Areena 04.700
Vaasan PS Vaasa Stadion Hietalahti 04.600
IFK Mariehamn Mariehamn Wiklöf Holding Arena 04.000
Rovaniemi PS Rovaniemi Keskuskenttä 04.000
Seinäjoen JK Seinäjoki Seinäjoen keskuskenttä 03.500
PS Kemi Kings Kemi Sauvosaaren Urheilupuisto 02.500

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. HJK Helsinki (M), (P)  20  14  3  3 038:150 +23 45
 2. Rovaniemi PS  19  10  5  4 026:130 +13 35
 3. FC Honka Espoo (R)  19  7  9  3 029:230  +6 30
 4. Vaasan PS  19  8  6  5 024:200  +4 30
 5. Kuopion PS  19  8  5  6 031:220  +9 29
 6. FC Lahti  18  7  8  3 018:140  +4 29
 7. Tampereen Ilves  18  6  6  6 017:220  −5 24
 8. Inter Turku  19  6  5  8 025:320  −7 23
 9. Seinäjoen JK  19  5  4  10 019:250  −6 19
10. Turku PS (N)  19  3  7  9 016:270 −11 16
11. IFK Mariehamn  18  4  3  11 022:360 −14 15
12. PS Kemi Kings  19  3  3  13 018:340 −16 12
Stand: 14. Juli 2018[2]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

Zum Saisonende 2018:
  • Finnischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2019/20
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2019/20
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die Ykkönen 2019
  • Zum Saisonende 2017:
    (M) Amtierender Meister: HJK Helsinki
    (P) Amtierender Pokalsieger: HJK Helsinki
    (R) Gewinner der Relegationsspiele: FC Honka Espoo
    (N) Aufsteiger aus der Ykkönen 2017: Turku PS

    Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der 2. der Ykkönen 2018 spielt gegen den 11. der Veikkausliiga 2018 in einer Play-off-Runde mit Hin- und Rückspiel um die Relegation.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    :   : :

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Platz Spieler Mannschaft Tore
    01. BrasilienBrasilien Klauss HJK Helsinki 13
    FinnlandFinnland Rasmus Karjalainen Kuopion PS 13
    03. SenegalSenegal Macoumba Kandji FC Honka Espoo 08
    FinnlandFinnland Sebastian Strandvall Vaasan PS 08
    05. FinnlandFinnland Timo Furuholm Inter Turku 07
    06. FinnlandFinnland Juha Hakola Vaasan PS 06
    MazedonienMazedonien Filip Ivanovski Rovaniemi PS 06
    FinnlandFinnland Aleksei Kangaskolkka IFK Mariehamn 06
    SpanienSpanien Borjas Martín FC Honka Espoo 06
    KamerunKamerun Marius Noubissi Tampereen Ilves 06
    FinnlandFinnland Petteri Pennanen Kuopion PS 06

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Veikkausliigan otteluohjelma 2018 julkaistu, veikkausliiga.com (finnisch)
    2. Veikkausliiga 2018: Tabelle. In: Soccerway.com. Abgerufen am 19. Juli 2018.