Vendel (Ille-et-Vilaine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vendel
Wappen von Vendel
Vendel (Frankreich)
Vendel
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Fougères-Vitré
Kanton Fougères
Gemeindeverband Fougères Agglomération
Koordinaten 48° 18′ N, 1° 19′ WKoordinaten: 48° 18′ N, 1° 19′ W
Höhe 50–105 m
Fläche 6,37 km2
Einwohner 394 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 62 Einw./km2
Postleitzahl 35140
INSEE-Code

Vendel ist eine Gemeinde in der Bretagne in Frankreich. Sie gehört zum Département Ille-et-Vilaine, zum Arrondissement Fougères-Vitré und zum Kanton Fougères-1. Sie grenzt im Norden an La Chapelle-Saint-Aubert, im Osten an Billé, im Süden an Saint-Georges-de-Chesné und im Westen an Saint-Jean-sur-Couesnon.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 334 344 325 300 311 399 430 395

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vendel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien