Vendin-le-Vieil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vendin-le-Vieil
Wappen von Vendin-le-Vieil
Vendin-le-Vieil (Frankreich)
Vendin-le-Vieil
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Lens
Kanton Wingles
Gemeindeverband Lens-Liévin
Koordinaten 50° 28′ N, 2° 52′ OKoordinaten: 50° 28′ N, 2° 52′ O
Höhe 20–66 m
Fläche 10,67 km2
Einwohner 8.683 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 814 Einw./km2
Postleitzahl 62880
INSEE-Code
Website http://vendin-le-vieil.fr/

Rathaus (mairie) von Vendin-le-Vieil

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Vendin-le-Vieil (flämisch: Oudwenden[1]) ist eine französische Gemeinde mit 8683 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Lens und ist Teil des Kantons Wingles.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vendin-le-Vieil liegt unmittelbar nordöstlich von Lens im nordfranzösischen Kohlebecken und wird eingerahmt vom Canal de la Deûle und vom Canal de Lens.

Umgeben wird Vendin-le-Vieil von den Nachbargemeinden Wingles im Norden, Meurchin im Nordosten, Pont-à-Vendin im Osten, Annay im Südosten, Loison-sous-Lens im Süden, Lens im Süden und Südwesten, Loos-en-Gohelle im Westen und Bénifontaine im Nordwesten.

Am Rand der Gemeinde führt die Route nationale 47 entlang.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ortschaft taucht als Wendinium als Ort innerhalb der Grafschaft Artois im späten 10. Jahrhundert (996) erstmals in den Büchern der Abtei Saint-Pierre de Gand auf.

Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre ging der Kohlebergbau nieder und die Minen wurden geschlossen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
7.121 7.239 6.866 6.934 6.938 6.798 7.007 7.680

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Leger
  • Kirche Saint-Leger, rekonstruiert nach der Zerstörung durch den Ersten Weltkrieg
  • Kirche Saint-Auguste

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vendin-le-Vieil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. De Nederlanden in Frankrijk, Jozef van Overstraeten, 1969