Venette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Venette
Wappen von Venette
Venette (Frankreich)
Venette
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Compiègne
Kanton Compiègne-2
Gemeindeverband Région de Compiègne et de la Basse Automne
Koordinaten 49° 25′ N, 2° 48′ OKoordinaten: 49° 25′ N, 2° 48′ O
Höhe 31–86 m
Fläche 8,45 km2
Einwohner 2.830 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 335 Einw./km2
Postleitzahl 60280
INSEE-Code
Website http://www.ville-venette.fr

Venette ist eine französische Gemeinde mit 2830 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Compiègne und zum Kanton Compiègne-2.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden von Venette sind Margny-lès-Compiègne im Nordosten, Compiègne im Osten, Jaux im Südwesten, sowie Lachelle im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011
Einwohner 2.165 2.173 2.022 2.002 2.400 2.674 2.792

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin (Monument historique)
  • Konventshaus (Bâtiment conventuel, 13. Jahrhundert, Monument historique)
  • Fachwerk-Taubenhaus (Colombier à colombages, 17. Jahrhundert, Monument historique)
  • Achteckiges Taubenhaus (Colombier octogonal, 18. Jahrhundert, Monument historique)
  • Schloss Venette
  • Oise-Schleuse

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Venette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien