Vennerbrunnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vennerbrunnen

Der Vennerbrunnen steht auf dem Rathausplatz in Bern und gehört zu den Berner Altstadtbrunnen aus dem 16. Jahrhundert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brunnenfigur stellt einen Venner, einen geharnischten Berner Bannerträger dar. Sie wurde 1542 von Hans Gieng als steinerner Brunnen geschaffen, der eine hölzerne Anlage aus dem 14. Jahrhundert auf dem Schwendplatz oben am Nydeggstalden ersetzte.

Der Brunnen wurde 1844 beim Bau der Nydeggbrücke versetzt. Von 1880 bis 1913 standen Figur und das Kapitell mit den vier Masken auf dem Amthausgassbrunnen in der Amthausgasse, bis sie 1913 an ihren heutigen Standort versetzt wurden.

Die Figur ist eine Kopie, das Original befindet sich im Bernischen Historischen Museum.

Trinkwasser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Trinkwassernetz von Energie Wasser Bern ewb versorgt den Brunnen mit Trinkwasser, dessen Qualität regelmässig überprüft wird.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Paul Hofer: Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern. Die Stadt Bern - Stadtbild · Wehrbauten · Stadttore · Anlagen · Denkmäler · Brücken · Stadtbrunnen · Spitäler · Waisenhäuser. Hrsg.: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (= Die Kunstdenkmäler der Schweiz. Band 28). Band 1. Birkhäuser Verlag, Basel 1952, Die Stadtbrunnen II. Figurenbrunnen des 16. Jahrhunderts 11. Vennerbrunnen, S. 8, S. 305–312 (467 S., unibe.ch [PDF; 68,9 MB; abgerufen am 30. Januar 2018] PDF zum freien Herunterladen).
  • Berchtold Weber: Historisch-topographisches Lexikon der Stadt Bern. Vennerbrunnen (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\V). Hrsg.: Burgerbibliothek Bern (= Schriften der Berner Burgerbibliothek). Bern 2016 (archives-quickaccess.ch [abgerufen am 4. Februar 2018]).
  • Berchtold Weber: Historisch-topographisches Lexikon der Stadt Bern. Amthausgassbrunnen (Orte\Sch\Schweiz (CH)\Bern (Kanton)\Bern (BE)\A). Hrsg.: Burgerbibliothek Bern (= Schriften der Berner Burgerbibliothek). Bern 2016 (archives-quickaccess.ch [abgerufen am 22. Februar 2018]).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vennerbrunnen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Trinkwasserqualität. Die Trinkwasserqualität in der Stadt Bern wird regelmässig überprüft. In: bern.ch. Informationsdienst der Stadt Bern, 17. November 2015, abgerufen am 6. Februar 2018.


Koordinaten: 46° 56′ 54,4″ N, 7° 27′ 8,7″ O; CH1903: 601050 / 199707