Ventrikuläre Hypertrophie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ventrikuläre Hypertrophie bezeichnet eine Vergrößerung der Wände der Herzkammern (Ventrikel). Es gibt eine linke und eine rechte Herzkammer. Dementsprechend kann zwischen einer

unterschieden werden.

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.