Venus (Shocking-Blue-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1][2]
Venus (Shocking Blue)
  NL 2 12.07.1969 (23 Wo.)
  DE 2 01.10.1969 (24 Wo.)
  AT 2 15.12.1969 (20 Wo.)
  CH 1 28.10.1969 (18 Wo.)
  UK 8 17.01.1970 (13 Wo.)
  US 1 13.12.1969 (14 Wo.)
Venus (Bananarama)
  DE 2 23.06.1986 (17 Wo.)
  AT 7 01.08.1986 (12 Wo.)
  CH 1 22.06.1986 (17 Wo.)
  UK 8 31.05.1986 (13 Wo.)
  US 1 28.06.1986 (19 Wo.)

Venus ist ein Rocksong der niederländischen Band Shocking Blue aus dem Jahr 1969, der von Robbie van Leeuwen geschrieben und produziert wurde.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Melodie orientierte sich van Leeuwen am Tim-Rose-Stück The Banjo Song, der 1964 erschienen war. Sängerin war Mariska Veres (1947–2006); die Sitar spielte Jerry Ross (1933–2017). Das Original erschien am 2. Oktober 1969 und wurde in den USA und der Schweiz ein Nummer-eins-Hit. In Filmen wie Die Brady Family und Der dritte Frühling – Freunde, Feinde, Fisch & Frauen wurde diese Version von Venus verwendet.

Coverversion von Bananarama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1986 nahmen Bananarama Venus für ihr Album True Confessions neu auf. Die Gruppe hatte die Idee, aus dem Lied eine Danceversion zu machen und wendete sich an das Produzententeam Stock Aitken Waterman. Diese Version wurde am 19. Mai 1986 veröffentlicht und belegte ebenfalls in Vereinigten Staaten und der Schweiz Platz eins der Charts.[3]

In der Episode Der Diktator von Isla Islad von American Dad wurde diese Version verwendet; ebenso als Jingle in einer Damenrasierer-Werbung von Gillette. Auch in den Filmen Romy und Michele und American Pie – Jetzt wird geheiratet wurde Bananaramas Fassung von Venus verwendet.

Weitere Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Venus von Shocking Blue in den internationalen Charts
  2. Venus von Bananarama in den internationalen Charts (Höchstplatzierung Deutschland)
  3. release date