Vera Wesskamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Originaltitel Vera Wesskamp
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Genre Drama
Erscheinungsjahre 1992–1993
Episoden in 1 Staffel
Titelmusik A Woman Alone, Anne Haigis
Stab
Regie Frank Strecker
Musik Klaus Doldinger
Kamera Thomas Merker
Erstausstrahlung 6. Sep. 1992 auf Das Erste
Besetzung

Vera Wesskamp ist eine deutsche Fernsehserie, die 1992 bis 1993 produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vera Wesskamp ist nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Mannes alleinerziehende Mutter dreier Kinder und, gemeinsam mit ihrem Bruder Willem, Leiterin der alteingesessenen, familieneigenen Duisburger Binnenschiff-Reederei am Rhein. Drei Generationen wohnen zusammen in der Familien-Villa; neben den Kindern sind dies Oma Gertrud und Bruder Willem. Nachdem sich Vera mit Willem überwirft, steht sie plötzlich als alleinige Leiterin der Reederei da und muss sich niederländischer Konkurrenz erwehren. Zudem werden die Kinder langsam flügge.

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung Deutschland
01 01 Der Partikulier 6. Sep. 1992
02 02 Glück im Unglück 9. Sep. 1992
03 03 Gefährliche Fracht 16. Sep. 1992
04 04 Annika zieht aus 23. Sep. 1992
05 05 Der Praktikant 30. Sep. 1992
06 06 Winterferien 7. Dez. 1992
07 07 Erst der Sinn, dann der Gewinn 14. Okt. 1992
08 08 Letzte Reise 21. Okt. 1992
09 09 Ungarisches Abenteuer 28. Okt. 1992
10 10 Der blonde Hans 4. Nov. 1992
11 11 Mädchen aus Ruhrort 25. Nov. 1992
12 12 Reifezeugnis 2. Dez. 1992
13 13 Schiffbruch 9. Dez. 1992
14 14 Irrungen und Wirrungen 16. Dez. 1992
15 15 Hochzeitsglocken 13. Jan. 1993
16 16 Erz für Thionville 20. Jan. 1993
17 17 Ein Stück vom Glück 27. Jan. 1993
18 18 Das Hausboot 3. Feb. 1993
19 19 Willem kehrt zurück 10. Feb. 1993
20 20 Unternehmerin des Jahres 17. Feb. 1993

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]