Vera Winter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vera Winter (* 22. April 1951, geborene Vera Martini, später verheiratete Vera Missol) ist eine deutsche Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vera Winter wurde 1978 und 1979 deutsche Meisterin im Damendoppel. 1981 siegte sie im Mixed. Bei der Europameisterschaft 1976 gewann sie Bronze im Doppel mit Karin Kucki. Des Weiteren gewann sie die French Open und die USSR International.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Dameneinzel 3 Vera Martini (TuS Wiebelskirchen)
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Damendoppel 2 Vera Martini / Elvira Reinsch (TuS Wiebelskirchen)
1968/1969 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Damendoppel 1 Vera Martini / Elvira Reinsch (TuS Wiebelskirchen)
1971/1972 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Dameneinzel 1 Vera Martini (TuS Wiebelskirchen)
1972/1973 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Dameneinzel 1 Vera Martini (TuS Wiebelskirchen)
1972/1973 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Arno Schley / Vera Martini (TuS Wiebelskirchen / TuS Wiebelskirchen)
1972/1973 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Damendoppel 1 Vera Martini / Monika Schönsteiner (TuS Wiebelskirchen)
1974/1975 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 2 Karin Kucki / Vera Martini (1. BV Mülheim / TuS Wiebelskirchen)
1974/1975 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Gerhard Kucki / Vera Winter (1. BV Mülheim / TuS Wiebelskirchen)
1975 Schweden: Internationale Meisterschaften Damendoppel 3 Karin Kucki / Vera Winter
1975/1976 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 2 Karin Kucki / Vera Martini (1. BV Mülheim / TuS Wiebelskirchen)
1976 Europameisterschaft Damendoppel 3 Karin Kucki / Vera Winter
1976/1977 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen (Karl Geisler, Arno Schley, Helmut Streit, Georg Simon, Juniarto Suhandinata, Vera Martini, Ingeborg Schley, Monika Peiffer)
1976/1977 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 2 Karin Kucki / Vera Martini (1. BV Mülheim / TuS Wiebelskirchen)
1977 USSR International Damendoppel 1 Eva-Maria Kranz / Vera Martini
1977/1978 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Karin Kucki / Vera Martini (1. BV Mülheim / TuS Wiebelskirchen)
1977/1978 Deutsche Einzelmeisterschaft Dameneinzel 2 Vera Martini-Winter (TuS Wiebelskirchen)
1977/1978 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen (Karl Geisler, Arno Schley, Helmut Streit, Georg Simon, Juniarto Suhandinata, Vera Martini, Ingeborg Schley, Monika Peiffer)
1978/1979 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Eva-Maria Kranz / Vera Martini (1. BC Beuel / TuS Wiebelskirchen)
1979 French Open Damendoppel 1 Ingrid Morsch / Vera Martini
1980/1981 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 1 Horst Lösche / Vera Martini (1. BV Mülheim / TuS Wiebelskirchen)
1981/1982 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TuS Wiebelskirchen (Arya Aslim, Bam Bang Dihardja, Karl Geisler, Georg Simon, Vera Martini, Ingeborg Schley, Monika Peiffer)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft Damendoppel 3 Christiane Ruß / Vera Martini (STC Blau-Weiß Solingen / TuS Wiebelskirchen)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Georg Simon / Vera Martini (TuS Wiebelskirchen)

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten