Verawaty Wiharjo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verawaty Wiharjo (* 1. Oktober 1957 in Jakarta, später Verawaty Fajrin) ist eine ehemalige indonesische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Verawaty Wiharjo war eine der erfolgreichsten Badmintonspielerinnen der 1980er Jahre. Ihr erster Erfolg war der Gewinn der Denmark Open in der Saison 1977/1978 gemeinsam mit Imelda Wiguna im Damendoppel. 1978 siegten beide bei den Asienspielen. Nach dem Gewinn der Canadian Open 1979 und der All England 1979 und 1980 (alles im Damendoppel mit Imelda Wiguna) erkämpfte sie sich 1980 den Weltmeistertitel im Dameneinzel.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1977/1978 Denmark Open Damendoppel 1 Verawaty Wiharjo / Imelda Wiguna
1978 Asienspiele (Badminton) Damendoppel 1 Verawaty Wiharjo / Imelda Wiguna
1979 All England Damendoppel 1 Verawaty Fajrin / Imelda Wiguna
1979 Canadian Open Damendoppel 1 Imelda Wiguna / Verawaty Wiharjo
1980 All England Dameneinzel 2 Verawaty Fajrin
1980 Badminton-Weltmeisterschaft Dameneinzel 1 Verawaty Wiharjo
1982 All England Damendoppel 2 Verawaty Fajrin / Ruth Damayanti
1982 Indonesia Open Dameneinzel 1 Verawaty Fajrin
1986 Indonesia Open Damendoppel 1 Verawaty Fajrin / Ivanna Lie
1986 Malaysian Open Mixed 1 Verawaty Fajrin / Bobby Ertanto
1988 Indonesia Open Damendoppel 1 Verawaty Fajrin / Yanti Kusmiati
1988 Malaysian Open Mixed 1 Verawaty Fajrin / Eddy Hartono
1989 Dutch Open Mixed 1 Eddy Hartono / Verawaty Fajrin
1989 Indonesia Open Mixed 1 Eddy Hartono / Verawaty Fajrin
1990 Asienspiele Damendoppel 3 Verawaty Fajrin / Lili Tampi
1990 Asienspiele Mixed 2 Verawaty Fajrin / Eddy Hartono

Trivia[Bearbeiten]

Unterschiedliche Quellen verwenden verschiedene Namensschreibweisen. So sind die Schreibweisen Wihardjo und Fadjrin ebenso häufig anzutreffen wie Wiharjo und Fajrin.

Weblinks[Bearbeiten]