Verband Münchner Fußball-Vereine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verband Münchner Fußball-Vereine (VMFV) war ein lokaler Fußballverband in der bayerischen Landeshauptstadt München. Er wurde vermutlich 1901 gegründet, aber im gleichen Jahr „aus Gründen lokaler Natur auf unbestimmte Zeit sistiert“.

Die fußballerische Entwicklung verlief in München (wie auch in ganz Bayern) im Gegensatz zu den anderen deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg/Altona, Bremen, Cöln oder Frankfurt in den Anfangsjahren sehr schleppend. Zwar hatten sich 1896 mit „Terra Pila“ und dem FC Nordstern die ersten Münchener Fußballvereine gebildet und einige weitere kamen neben Fußballabteilungen bei Turn-Vereinen hinzu, insgesamt hatte sich aber bis zur Jahrhundertwende in Bezug auf einen regelmäßigen Spielbetrieb in München sehr wenig getan. Immerhin wurde bereits im Februar 1901 ein Schiedsrichterkollegium gebildet.

Da der VMFV sistiert wurde, schrieb der FC Bayern München in den Spielzeiten 1901/02 (als inoffizielle Bayerische Meisterschaft) und 1902/03 für Münchener Vereine mit dem Pokal des FC Bayern einen Pokalwettbewerb aus. Durch Untätigkeit oder mögliche zwischenzeitliche Auflösung des Verbandes Münchner Fußball-Vereine wurde am 9. Oktober 1903 mit dem Münchner Fußball-Bund (MFB) ein konkurrierender Verband gegründet, der noch in der gleichen Saison eine Meisterschaft ausschrieb. Als es im MFB zu Spannungen zwischen den reinen Fußballvereinen und den Turnvereinen mit Fußballabteilung kam, traten im September 1904 drei bisherige Mitgliedsvereine aus und gründeten am 7. Oktober 1904 den VMFV neu. In der Saison 1904/05 wurde dann die erste Meisterschaft in zwei Spielklassen organisiert und 1905/06 fand die letzte Meisterschaft statt. Die mittlerweile vier Mitgliedsvereine nahmen alle in der darauffolgenden Saison wieder an den Punktspielen im Münchner Fußball-Bund teil. Der Verband Münchner Fußball-Vereine hat sich somit im Sommer 1906 aufgelöst, erscheint aber noch 1910 unter dem Titel der Sportzeitung „Der Rasensport“ als dessen offizielles Organ.

Meister des Verbandes Münchner Fußball-Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Saison 1904/05:
    • 1. Klasse: FC Bayern München
    • 2. Klasse: unbekannt
  • Saison 1905/06:
    • 1. Klasse: FC Bayern München

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claus Melchior, Hardy Grüne: Die Löwen: Die Fußball-Geschichte des TSV München von 1860. Verlag Die Werkstatt, München/Göttingen 2012.