Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald)
Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald)
Deutschlandkarte, Position der Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald) hervorgehoben

Koordinaten: 50° 39′ N, 7° 57′ O

Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Westerwaldkreis
Fläche: 83,15 km2
Einwohner: 19.363 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 233 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: WW
Verbandsschlüssel: 07 1 43 5001
Verbandsgliederung: 18 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Kirburger Straße 4
56470 Bad Marienberg (Westerwald)
Website: www.bad-marienberg.de
Bürgermeister: Andreas Heidrich (SPD)
Lage der Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald) im Westerwaldkreis
Karte
Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland/Wartung/Wappen

Die Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald) ist eine Verwaltungseinheit in der Rechtsform einer Gebietskörperschaft im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Der Verbandsgemeinde gehören die Stadt Bad Marienberg (Westerwald) sowie 17 eigenständige Ortsgemeinden an, der Verwaltungssitz ist in der namensgebenden Stadt Bad Marienberg.

Verbandsangehörige Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsgemeinde, Stadt Fläche (km²) Einwohner
Bad Marienberg (Westerwald), Stadt 9,96 5.961
Bölsberg 1,46 215
Dreisbach 4,62 576
Fehl-Ritzhausen 4,02 782
Großseifen 1,52 618
Hahn bei Marienberg 2,20 509
Hardt 1,88 450
Hof 8,10 1.253
Kirburg 4,05 599
Langenbach bei Kirburg 5,51 1.067
Lautzenbrücken 4,28 435
Mörlen 3,07 531
Neunkhausen 7,89 1.021
Nisterau 3,26 843
Nistertal 3,93 1.216
Norken 6,05 961
Stockhausen-Illfurth 3,24 436
Unnau 8,11 1.890
Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald) 83,13 19.363

(Einwohner am 31. Dezember 2018)[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Entwicklung der Einwohnerzahl bezogen auf das heutige Gebiet der Verbandsgemeinde Bad Marienberg (Westerwald); die Werte von 1871 bis 1987 beruhen auf Volkszählungen:[2][1]

Jahr Einwohner
1815 4.753
1835 6.169
1871 6.481
1905 7.921
1939 11.270
1950 11.992
Jahr Einwohner
1961 12.790
1970 15.339
1987 16.638
1997 19.824
2005 19.864
2018 19.363

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verbandsgemeinderat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verbandsgemeinderat Bad Marienberg (Westerwald) besteht aus 32 ehrenamtlichen Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 in einer personalisierten Verhältniswahl gewählt wurden, und dem hauptamtlichen Bürgermeister als Vorsitzendem.

Die Sitzverteilung im Verbandsgemeinderat:

Wahl SPD CDU FDP GRÜNE FWG Gesamt
2019[3] 15 12 5 32 Sitze
2014[4] 17 13 2 32 Sitze
2009 16 10 2 2 2 32 Sitze
2004 16 13 2 2 3 36 Sitze

Bürgermeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Heidrich (SPD) wurde am 1. Januar 2018 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Marienberg. Bei der Direktwahl am 7. Mai 2017 wurde er mit einem Stimmenanteil von 60,9 % für acht Jahre in dieses Amt gewählt.[5]

Bisherige Bürgermeister:

1972–1984:   Heinz Seiler (SPD)
1984–1992: Klaus Knoche (SPD)
1992–2017: Jürgen Schmidt (SPD)
ab 2018: Andreas Heidrich (SPD)

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blasonierung: „Schräggeteilt durch einen silber-rot geschachten Balken zu zwei Reihen, oben in Blau ein rotbewehrter und -gezungter goldener Löwe, bestreut mit 7 goldenen Schindeln, unter in Silber ein durchgehendes schwarzes Balkenkreuz.“

Wappenerklärung: Der Löwe ist der Nassauische Löwe, das schwarze Kreuz in Silber steht für Kurköln und der geschachte Balken für die Zisterzienserabtei Marienstatt, in deren Herrschaften Marienberg lag.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerungsstand 2018, Gemeindeebene (Hilfe dazu).
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Regionaldaten
  3. Der Landeswahlleiter RLP: Verbandsgemeinderatswahl 2019 Bad Marienberg. Abgerufen am 26. August 2019.
  4. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2014, Verbandsgemeinderatswahlen
  5. Verbandsgemeinde Bad Marienberg: Andreas Heidrich wird neuer VG-Bürgermeister. 19. Mai 2017, abgerufen am 19. Dezember 2019.