Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkehrsbetriebe Brandenburg/ Havel GmbH (VBBr)
Logo
Basisinformationen
Unternehmenssitz Brandenburg an der Havel
Webpräsenz VBBr
Eigentümer Stadt Brandenburg an der Havel durch die Technische Werke Brandenburg an der Havel GmbH
Verkehrsverbund VBB
Linien
Spurweite 1000 mm (Meterspur)
Straßenbahn 4
Bus 12
Anzahl Fahrzeuge
Straßenbahnwagen 20
Omnibusse 27
Statistik
Fahrgäste 8 Mio. pro Jahr
Haltestellen 322
Länge Liniennetz
Straßenbahnlinien 17,65 km
Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe 1
Sonstige Betriebseinrichtungen Straßenbahnmuseum Bauhofstraße
MGT6D in der Hauptstraße, 2013

Das Unternehmen Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH (VBBr) betreibt den öffentlichen Personennahverkehr in der Stadt Brandenburg an der Havel. Das Unternehmen befindet sich im Eigentum der Technische Werke Brandenburg an der Havel GmbH, die wiederum im Besitz der Stadt ist. Derzeit existieren drei Straßenbahnlinien und neun Omnibuslinien. Weiterhin ist die VBBr Eignerin der Fähre Neuendorf, die jedoch durch die Brandenburger Dienstleistungen GmbH betrieben wird.

Aktuelle Linienübersichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell betreibt die Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH vier Straßenbahnlinien sowie 15 Omnibuslinien.

Straßenbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Strecke Halte
1 Anton-Saefkow-Allee – Waldcafé Görden – Fontanestraße – Nicolaiplatz – Neustädtischer Markt – Hauptbahnhof – Steinstraße – Nicolaiplatz – Fontanestraße – Waldcafé Görden – Anton-Saefkow-Allee 25
2 Quenzbrücke – Nicolaiplatz – Neustädtischer Markt – Hauptbahnhof – Steinstraße – Neustädtischer Markt – Nicolaiplatz – Quenzbrücke 21
6 Hohenstücken Nord – Fontanestraße – Nicolaiplatz – Neustädtischer Markt – Steinstraße – Hauptbahnhof – Neustädtischer Markt – Nicolaiplatz – Fontanestraße – Hohenstücken Nord 22
12 Anton-Saefkow-Allee – Fontanestraße – Quenzbrücke und zurück 20

Die Linie 12 ersetzt sonn- und feiertags die Linien 1 und 2.

Omnibus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Strecke Halte Bemerkung
B Fontanestraße – Dominsel – Neustädtischer Markt – Hauptbahnhof – Große Gartenstraße – Wilhelmsdorfer Straße – Wilhelmsdorf, Buhnenhaus oder Malge 33
C Fontanestraße – Beetzsee Center – Butterlake oder Kaiserslauterner Straße – Hohenstücken-Nord 16
D Göttin – Wilhelmsdorfer Straße – Neustädtischer Markt – Hauptbahnhof – Schmerzke 20 Am Wochenende bedient durch Regionalbuslinien.
E Bahnhof Kirchmöser – Plaue – Quenzbrücke – Bahnhof Görden – Hohenstücken-Nord 32
F Neuendorf – Kanalstraße – Neustädtischer Markt – Segelflugplatz 34 Fährt morgens zweimal von/nach Klein Kreutz, davon einmal von/nach Saaringen.
H Fontanestraße – Nicolaiplatz – Bahnhof Altstadt – Kanalstraße – Hauptbahnhof – Schmerzke/Potsdamer Straße 16
K VBBr Betriebshof – Haveltor 4 Nur eine Fahrt pro Tag (Mo–Fr).
K Hauptbahnhof – Wilhelmsdorfer Straße – Haveltor – Wilhelmsdorfer Straße – Hauptbahnhof 4 Nur 2 Fahrten pro Tag (Mo–Fr, eine morgens Richtung Haveltor und eine nachmittags Richtung Hauptbahnhof).
L Gobbinstraße – Kanalstraße – Neustädtischer Markt – Hauptbahnhof 16
W Fontanestraße – Nicolaiplatz – Kanalstraße – Neustädtischer Markt – Wust, Einkaufszentrum 20

Nachtlinien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie Strecke Halte Bemerkung
N1 Hauptbahnhof – Neustädtischer Markt – Kanalstraße – Nicolaiplatz – Brielower Straße – Fontanestraße – Hohenstücken Nord 21 Am Nicolaiplatz Anschluss zum Bus N2 in die gleiche Richtung.
N2 Hauptbahnhof – Hauptstraße – Nicolaiplatz – Quenzbrücke – Hohenstücken-Nord 32 Am Nicolaiplatz Anschluss zum Bus N1 in die gleiche Richtung.
N4 Hauptbahnhof – Neustädtischer Markt – Wilhelmsdorfer Straße – Wilhelmsdorf – Göttin – Wilhelmsdorfer Straße – Neustädtischer Markt – Hauptbahnhof 25

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]