Verkehrsgesellschaft Oberspreewald Lausitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH
Basisinformationen
Unternehmenssitz Senftenberg
Webpräsenz Webpräsenz
Eigentümer Landkreis Oberspreewald-Lausitz 100 %
Geschäftsführung Gregor Niessen
Verkehrsverbund VBB
Mitarbeiter 11
Linien
Bus 26
Statistik
Fahrgäste 1,989 Mio. pro Jahr
Fahrleistung 2,139 Mio. km pro Jahr
Haltestellen 723
Einzugsgebiet 1,216 km²
Einwohner im
Einzugsgebiet
0,122 Mio.
Länge Liniennetz
Buslinien 834 km

Die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH (VGOSL) ist der Aufgabenträger des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Brandenburg. Sitz der VGOSL ist Senftenberg. Sie wurde 1993 gegründet.

Der Betrieb der 26 Regionalbuslinien im Landkreis und der Stadtverkehre Senftenberg und Lübbenau wird derzeit durch die Südbrandenburger Nahverkehrs GmbH als Auftragsunternehmen realisiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]