Verlagshaus el Gato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verlagshaus el Gato
Rechtsform GbR
Gründung 2011
Sitz Berlin
Leitung Andrea el Gato
Mitarbeiter 2
Branche Buchverlag
Website verlagshaus-el-gato.de

Das Verlagshaus el Gato ist ein Berliner Verlag mit Schwerpunkt Jugendbuch.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Verlagshaus el Gato wurde 2011 von Andrea el Gato gegründet. Im Verlagshaus übernimmt el Gato die Organisation, die Gestaltung des Verlagsprogramms und das Lektorat.[1]

Jährlich erscheinen acht bis zehn Titel. Im Mai 2015 waren 35 Titel aus dem Verlagsprogramm erhältlich. Alle Bücher sind grafisch unterschiedlich gestaltet und sowohl als Print, als auch als E-Book erhältlich. Das Logo des Verlagshauses zeigt eine schwarze Katze.

2015 veröffentlichte Anabel Ternès im Verlagshaus das Flüchtlingsbuch: Wer ich bin – 10 Kinder – 10 Schicksale – 10 Rezepte.

Ausgaben (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verlagsportrait in Merlins Bücherkiste