Vern Buchanan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vern Buchanan

Vernon G. „Vern“ Buchanan (* 8. Mai 1951 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit 2007 vertritt er den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der im Jahr 1969 absolvierten High School war Vern Buchanan sechs Jahre lang Mitglied des Fliegerkorps der Nationalgarde von Michigan. Anschließend studierte er an der Cleary University in Ann Arbor und später bis 1986 an der University of Detroit. In den folgenden Jahren war Buchanan in verschiedenen Branchen als Geschäftsmann tätig. Er war unter anderem in Druckereigewerbe und ab 1992 in Ocala (Florida) im Autohandel engagiert. Politisch wurde er Mitglied der Republikanischen Partei.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2006 wurde er im 13. Wahlbezirk von Florida in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2007 die Nachfolge von Katherine Harris antrat. Nach bisher vier Wiederwahlen kann er sein Mandat im Kongress bis heute ausüben. Seine gegenwärtige Amtszeit läuft noch bis zum 3. Januar 2017. Nach einer Umstrukturierung der Wahlkreise in Florida vertritt er seit 2013 den 16. Wahlbezirk seines Staates im Kongress.

Buchanan war Mitglied im Committee on Small Business, im Ausschuss für Verkehr und Infrastruktur und im Veteranenausschuss sowie in sechs Unterausschüssen. Seit 2013 ist er Mitglied im Committee on Ways and Means und in zwei Unterausschüssen. In den Jahren 2008 und 2009 wurde er von der Ethikvereinigung Citizens for Responsibility and Ethics in Washington wegen umstrittener Wahlkampffinanzierungen als korruptester Kongressabgeordneter bezeichnet. Seine erste Wahl im Jahr 2006 war sehr knapp und wurde erst durch eine erneute Stimmauszählung bestätigt. Eine Wahlanfechtung wurde abgewiesen. In den Jahren 2008 und 2010 fielen seine Wahlsiege deutlich klarer aus. Buchanan unterstützte einige Jugendorganisationen mit Geldspenden. Er erhielt Auszeichnungen von einigen Handelskammern und Veteranenverbänden und war Vorsitzender der Greater Sarasota Chamber of Commerce. Zwischenzeitlich war er neben seiner Abgeordnetentätigkeit Vorsitzender der Handelskammer von Florida und Vorstandsmitglied der US-Handelskammer.

Vern Buchanan ist verheiratet. Mit seiner Frau Sandra hat er zwei erwachsene Söhne.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]