Vernoux-en-Gâtine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vernoux-en-Gâtine
Vernoux-en-Gâtine (Frankreich)
Vernoux-en-Gâtine
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Deux-Sèvres
Arrondissement Parthenay
Kanton La Gâtine
Gemeindeverband Parthenay-Gâtine
Koordinaten 46° 38′ N, 0° 31′ WKoordinaten: 46° 38′ N, 0° 31′ W
Höhe 115–241 m
Fläche 31,2 km2
Einwohner 566 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 79240
INSEE-Code

Vernoux-en-Gâtine ist eine französische Gemeinde mit 566 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Deux-Sèvres in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Parthenay und zum Kanton La Gâtine (bis 2015: Kanton Secondigny). Die Einwohner werden Vernouziens genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vernoux-en-Gâtine liegt etwa 20 Kilometer westlich von Parthenay am Fluss Sèvre Nantaise und wird umgeben von den Nachbargemeinden Largeasse im Norden, Trayes im Norden und Nordosten, Neuvy-Bouin im Nordosten, Secondigny im Osten, Le Beugnon im Süden und Südosten, La Chapelle-Thireuil im Süden und Südwesten, Scillé im Südwesten sowie L’Absie im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner[1] 1.211 1.126 998 931 749 707 654 621 581

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vernoux-en-Gâtine auf der Website des Insee

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vernoux-en-Gâtine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien