Verrückt nach dir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelVerrückt nach dir
OriginaltitelMad About You
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1992–1999, 2019
Länge 22 Minuten
Episoden 176 in 8 Staffeln
Genre Sitcom
Idee Danny Jacobson
Paul Reiser
Musik Ernest Gold
Erstausstrahlung 23. September 1992 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. Januar 1996 auf ORF 1
Besetzung

Verrückt nach Dir (Originaltitel: Mad About You) ist eine von 1992 bis 1999 von Paul Reiser und Danny Jacobson produzierte Comedyserie.

2019 kündigte der amerikanische Streamingdienst Spectrum eine einmalige Fortsetzung an, die lediglich eine neue Staffel umfassen soll. Die neue Staffel von "Mad About You" (Originaltitel) beleuchtet einmal mehr das moderne Eheleben durch die Augen von Paul und Jamie Buchman. Die beiden haben mit einem leeren Nest zu kämpfen, nachdem sie ihre nur schwer im Zaum zu haltende Tochter Mabel am College abgeliefert haben. Ob die neue Staffel auch in Deutschland zu sehen sein wird, ist derzeit noch unklar.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von Jamie und Paul Buchman, einem Paar, das mit ihrem Hund Murray in Manhattan lebt. Paul ist Dokumentarfilmer, Jamie ist im Public-Relations-Bereich tätig.

Die Serie beschreibt die Höhen und Tiefen des Zusammenlebens des frisch verheirateten Paares, von alltäglichen Kleinigkeiten bis hin zur ausgewachsenen Ehekrise. Gegen Ende der Serie wird Pauls und Jamies gemeinsame Tochter Mabel geboren.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher Staffel
Paul Buchman Paul Reiser Volker Brandt 1–8
Jamie Stemple Buchman Helen Hunt Madeleine Stolze 1–8
Lisa Stemple Anne Ramsay Marietta Meade 1–7
Mark Devanow Richard Kind Lambert Hamel 1–7
Fran Devanow Leila Kenzle Dagmar Heller 1–7
Ira Buchman John Pankow Tommi Piper 1–7

Gaststars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie lief von 1992 bis 1999 auf dem US-Network NBC und umfasst sieben Staffeln. Sie war mehrfach für den Golden Globe Award und den Emmy nominiert und erhielt einige dieser Auszeichnungen.

Im Jahr 2019 wurde in den USA eine zwölfteilige Fortsetzung von "Verrückt nach Dir" vom Streaminganbieter Spectrum verkündet. Die zwölfteilige Miniserie wird in zwei jeweils sechsteiligen Blöcken ausgestrahlt. Die ersten sechs Folgen gingen am 20. November 2019 online. Am 18. Dezember 2019 werden die finalen sechs Folgen folgen.

US-Reichweite der fernsehenden Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Staffel 1 (1992–93): #54 (10,18 % Nielsen rating)
  • Staffel 2 (1993–94): #31 (12,69 % Nielsen rating)
  • Staffel 3 (1994–95): #11 (15,2 % Nielsen rating)
  • Staffel 4 (1995–96): #37 (10,8 % Nielsen rating)
  • Staffel 5 (1996–97): #24 (11,0 % Nielsen rating)
  • Staffel 6 (1997–98): #32 (13.4 Millionen Zuschauer)
  • Staffel 7 (1998–99): #85 (9.1 Millionen Zuschauer)

In Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland lief die Serie im Nachtprogramm bei RTL und VOX und später in der Abendsparte des Kindersenders NICK, das bis zur Einstellung der Comedy-Sparte nachts NICK Comedy hieß.

Ab 15. Januar 2007 wurden die ersten vier Staffeln auf dem damals neuen Sender Comedy Central Deutschland ausgestrahlt.

Ab 2010 liefen alle Staffeln bei Sat.1 Comedy. Ab Dezember 2010 zeigte EinsFestival wöchentlich vier Folgen.

Auf DVD ist mit Verrückt nach Dir – Collection (eine kommentierte Sammlung der 22 Lieblingsepisoden der beiden Hauptdarsteller) sowie der kompletten ersten und zweiten Staffel bisher nur ein geringer Teil des Materials veröffentlicht worden. Auch in den USA sind mit langen Pausen erst fünf der sieben Staffeln veröffentlicht worden.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Ausstrahlung Österreich Ausstrahlung Deutschland Original-Titel Ausstrahlung U.S./Kanada
101 Der Anfang vom Ende 7. Jan. 1996 19. Sep. 1997 Romantic Improvisations 23. Sep. 1992
102 Die Couch 28. Jan. 1996 26. Sep. 1997 Sofa’s Choice 30. Sep. 1992
103 Sonntag, blöder Sonntag 21. Jan. 1996 10. Okt. 1997 Sunday Times 7. Okt. 1992
104 Erinnerungen 14. Jan. 1996 17. Okt. 1997 Out of the Past 14. Okt. 1992
105 Familienbesuch 25. Feb. 1996 24. Okt. 1997 Paul in the Family 21. Okt. 1992
106 Jamies glücklichster Tag 11. Feb. 1996 7. Nov. 1997 I’m Just So Happy For You 28. Okt. 1992
107 Der Studienfreund 3. März 1996 14. Nov. 1997 Token Friend 4. Nov. 1992
108 Die Junggesellenbude 17. März 1996 21. Nov. 1997 The Apartment 11. Nov. 1992
109 Besuch bei den Schwiegereltern 14. Apr. 1996 28. Nov. 1997 Riding Backwards 18. Nov. 1992
110 Hallo Nachbar! 24. März 1996 5. Dez. 1997 Neighbors from Hell 25. Nov. 1992
111 Zwei in einer großen Stadt 28. Apr. 1996 12. Dez. 1997 Met Someone 16. Dez. 1992
112 Paul in Nöten 10. März 1996 19. Dez. 1997 Maid About You 6. Jan. 1993
113 Partner 22. Apr. 1996 2. Jan. 1998 Togetherness 13. Jan. 1993
114 Mal entspannen 12. Mai 1996 9. Jan. 1998 Weekend Getaway 27. Jan. 1993
115 Der Seitensprung 5. Mai 1996 16. Jan. 1998 The Wedding Affair 6. Feb. 1993
116 Valentinstag 1. Mai 1996 23. Jan. 1998 Love Among the Tiles 13. Feb. 1993
117 Ein Freund der Familie 27. Mai 1996 30. Jan. 1998 The Billionaire 20. Feb. 1993
118 Vater ist auf Besuch 2. Juni 1996 6. Feb. 1998 The Man Who Said Hello 27. Feb. 1993
119 Schwestern 19. Mai 1996 13. Feb. 1998 Swept Away 30. Apr. 1993
120 Der Star im Haus 6. Juni 1996 20. Feb. 1998 The Spy Who Loved Me 8. Mai 1993
121 Eheprobleme 4. Aug. 1996 27. Feb. 1998 The Painter 15. Mai 1993
122 Der Hochzeitstag 14. Juli 1996 6. März 1998 Happy Anniversary 22. Mai 1993

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Ausstrahlung Österreich Ausstrahlung Deutschland Original-Titel Ausstrahlung U.S./Kanada
201 Gestörte Liebesnacht 11. Aug. 1996 27. März 1998 Bing Bang Boom 23. Sep. 1993
202 Murray’s Doppelgänger 18. Aug. 1996 20. März 1998 Murray’s Tale 16. Sep. 1993
203 Bettgenossen 25. Aug. 1996 3. Apr. 1998 Bedfellows 30. Sep. 1993
204 Wo sind meine Haare? 8. Sep. 1996 24. Apr. 1998 So I Married a Hair Murderer 14. Okt. 1993
205 Mit der Arbeit verheiratet 1. Sep. 1996 17. Apr. 1998 Married to the Job 7. Okt. 1993
206 Übersinnliches 17. Sep. 1996 15. Mai 1998 Natural History 4. Nov. 1993
207 Das Wunschkind 1. Okt. 1996 8. Mai 1998 The Unplanned Child 28. Okt. 1993
208 Was mach’ ich mit meinem Leben 15. Okt. 1996 1. Juli 1998 It’s a Wrap 2. Dez. 1993
209 Auf ins nächste Jahrzehnt 22. Okt. 1996 22. Mai 1998 Surprise 11. Nov. 1993
210 Alles kostenlos 5. Nov. 1996 30. Juni 1998 A Pair Of Hearts 18. Nov. 1993
211 Edna und Stella 12. Nov. 1996 2. Juli 1998 Destructive Criticism 9. Dez. 1993
212 Der Namensvetter 19. Nov. 1996 3. Juli 1998 Paul is Dead 6. Jan. 1994
213 Nächste Woche, selbe Zeit 26. Nov. 1996 7. Juli 1998 Same Time Next Week 13. Jan. 1994
214 Geheimnisse 3. Dez. 1996 8. Juli 1998 The Late Show 27. Jan. 1994
215 Die geklaute Bluse 10. Dez. 1996 14. Juli 1998 Instant Karma 14. Feb. 1994
216 Die totale Zukunft 17. Dez. 1996 9. Juli 1998 Virtual Reality 3. Feb. 1994
217 Das Video 7. Jan. 1997 15. Juli 1998 The Tape 24. Feb. 1994
218 Kalte Füße 14. Jan. 1997 10. Juli 1998 Cold Feet 10. Feb. 1994
219 Liebesbriefe 21. Jan. 1997 16. Juli 1998 Love Letters 10. März 1994
220 Krieg der Mütter 28. Jan. 1997 17. Juli 1998 The Last Scampi 7. Apr. 1994
221 Späte Träume 18. Feb. 1997 22. Juli 1998 Storms We Cannot Weather 5. Mai 1994
222 In letzter Sekunde 4. März 1997 21. Juli 1998 Disorientation 28. Apr. 1994
223 Der Ehering (1) 11. März 1997 24. Juli 1998 With This Ring (1) 19. Mai 1994
224 Der Ehering (2) 18. März 1997 28. Juli 1998 With This Ring (3) 19. Mai 1994
225 Schlafstörungen 25. März 1997 23. Juli 1998 The Painter 12. Mai 1994

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Ausstrahlung Österreich Ausstrahlung Deutschland Original-Titel Ausstrahlung U.S./Kanada
301 Hitze 29. Juli 1998 Escape from New York 22. Sep. 1994
302 Unser Heim 30. Juli 1998 Home 29. Sep. 1994
303 Onkel Van ist immer dabei 31. Juli 1998 Till Death Do Us Part 6. Okt. 1994
304 Die Brille 4. Aug. 1998 When I’m Sixty-Four 13. Okt. 1994
305 Geld muß her 5. Aug. 1998 Legacy 20. Okt. 1994
306 Die Schwarzseher 6. Aug. 1998 Pandora’s Box 3. Nov. 1994
307 Die Taxifahrt 7. Aug. 1998 The Ride Home 10. Nov. 1994
308 Die Truthahnkrise 11. Aug. 1998 Giblets For Murray 17. Nov. 1994
309 Noch mal mit Gefühl 12. Aug. 1998 Once More With Feeling 8. Dez. 1994
310 Die Geheimnisse von New York 13. Aug. 1998 The City 15. Dez. 1994
311 Das ist unser Leben 14. Aug. 1998 Our Fifteen Minutes 5. Jan. 1995
312 Mein Hund 21. Aug. 1998 Just My Dog 9. Feb. 1995
313 Casanova Paul 18. Aug. 1998 How To Fall In Love 19. Jan. 1995
314 Verrückt Nach Dir (1) 19. Aug. 1998 Mad About You (1) 2. Feb. 1995
315 Verrückt Nach Dir (2) 20. Aug. 1998 Mad About You (2) 2. Feb. 1995
316 Mitspracherecht 25. Aug. 1998 The Alan Brady Show 16. Feb. 1995
317 Der Strohwitwer 26. Aug. 1998 Mad Without You 23. Feb. 1995
318 Nicht ohne Paß 27. Aug. 1998 Purseona 9. März 1995
319 Zweimal Paradies und zurück 28. Aug. 1998 Two Tickets To Paradise 30. März 1995
320 Pizza um fünf 3. Sep. 1998 My Boyfriend’s Back! 11. Mai 1995
321 Alle Jahre wieder 2. Sep. 1998 Cake Fear 4. Mai 1995
322 Schall und Rauch (1) 4. Sep. 1998 Up In Smoke (1) 18. Mai 1995
323 Die Gräfin aus Luxemburg 1. Sep. 1998 Money Changes Everything 27. Apr. 1995
324 Schall und Rauch (2) 8. Sep. 1998 Up In Smoke (2) 18. Mai 1995
325 Passen wir zusammen? 11. Sep. 1998 The Test 8. Okt. 1995

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Ausstrahlung Österreich Ausstrahlung Deutschland Original-Titel Ausstrahlung U.S./Kanada
401 Der Schwangerschaftstest 9. Sep. 1998 New Sleep-walking PLUS 24. Sep. 1995
402 Der Parkplatz 10. Sep. 1998 The Parking Space 1. Okt. 1995
403 Schwiegermütter 15. Sep. 1998 The Good, the Bad and the Not-So-Appealing 29. Okt. 1995
404 So geht’s nicht 17. Sep. 1998 I Don’t See It 5. Nov. 1995
405 In den Wind gefilmt 18. Sep. 1998 Yoko Said 12. Nov. 1995
406 Ein Engel für Murray 22. Sep. 1998 An Angel For Murray 19. Nov. 1995
407 Lügen haben kurze Beine 23. Sep. 1998 The Couple 26. Nov. 1995
408 Silvester mal anders 24. Sep. 1998 New Year’s Eve 17. Dez. 1995
409 Der Tag des Eisprunges 25. Sep. 1998 Ovulation Day 7. Jan. 1996
410 Die Rückenschmerzen 29. Sep. 1998 Get Back 14. Jan. 1996
411 Alpträume 1. Okt. 1998 Dream Weaver 4. Feb. 1996
412 Alle hassen mich 8. Okt. 1998 Everybody Hates Me 10. März 1996
413 Heiß und kalt 6. Okt. 1998 Hot and Cold 18. Feb. 1996
414 Das Wundermittel 7. Okt. 1998 Fertility 25. Feb. 1996
415 Tu mir einen Gefallen 9. Okt. 1998 Do Me A Favor 17. März 1996
416 Gewissensbisse 13. Okt. 1998 The Glue People 24. März 1996
417 Peinliche Geschäfte 14. Okt. 1998 The Sample 31. März 1996
418 Jamie will es wissen 15. Okt. 1998 The Procedure 14. Apr. 1996
419 Unkraut 16. Okt. 1998 The Weed 21. Apr. 1996
420 Und der Gewinner ist... 20. Okt. 1998 The Award 28. Apr. 1996
421 Das Finale (1) 22. Okt. 1998 The Finale (1) 5. Mai 1996
422 Das Finale (2) 23. Okt. 1998 The Finale (2) 19. Mai 1996
423 Das Finale (3) 27. Okt. 1998 The Finale (3) 19. Mai 1996

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Ausstrahlung Österreich Ausstrahlung Deutschland Original-Titel Ausstrahlung U.S./Kanada
501 Dr. Wundervoll 28. Okt. 1998 Dr. Wonderful 17. Sep. 1996
502 Ein Nachmittag in Brooklyn 29. Okt. 1998 The Grant 26. Sep. 1996
503 Die Therapie 30. Okt. 1998 Therapy 15. Okt. 1996
504 Jamies Eltern 6. Nov. 1998 Jamie’s Parents 12. Nov. 1996
505 Die Privat-Oase 12. Nov. 1998 The Gym 17. Dez. 1997
506 Szenen einer Ehe 3. Nov. 1998 The Clip Show 22. Okt. 1996
507 Die alte Wohnung 5. Nov. 1998 Burt’s Building 29. Okt. 1996
508 Schon gehört? 10. Nov. 1998 Outbreak 19. Nov. 1996
509 Probesprechen 13. Nov. 1998 Chicken Man 7. Jan. 1997
510 Zweiter Frühling im Winter 11. Nov. 1998 Every Good Boy Deserves Fudge 26. Nov. 1997
511 Der Geigenvirtuose 17. Nov. 1998 The Recital 14. Jan. 1997
512 Der Handwerker 18. Nov. 1998 The Handyman 21. Jan. 1997
513 Marty’s letzte Worte 5. Jan. 1999 Citizen Buchman 18. Feb. 1997
514 Junge oder Mädchen? 19. Nov. 1998 The Penis 11. Feb. 1997
515 Es steht in den Sternen 7. Jan. 1999 Astrology 24. Feb. 1997
516 Unter Männern 8. Jan. 1999 On The Road 18. März 1997
517 Hausboy Coco 6. Jan. 1999 Her Houseboy, Coco 25. Feb. 1997
518 Der Kakadu 12. Jan. 1999 The Cockatoo 1. Apr. 1997
519 Der Löffelstreit 14. Jan. 1999 Dry Run 22. Apr. 1997
520 Eine herbe Enttäuschung 15. Jan. 1999 Guardianhood 6. Mai 1997
521 Die Bettenschlacht 19. Jan. 1999 The Feud 13. Mai 1997
522 Kalter Kaffee 13. Jan. 1999 The Touching Game 15. Apr. 1997
523 Eine schwere Geburt (1) 20. Jan. 1999 The Birth (Part 1) 20. Mai 1997
524 Eine schwere Geburt (2) 21. Jan. 1999 The Birth (Part 2) 20. Mai 1997

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Deutscher Titel Ausstrahlung Österreich Ausstrahlung Deutschland Original-Titel Ausstrahlung U.S./Kanada
601 Mütter unter sich 22. Jan. 1999 Coming Home 23. Sep. 1997
602 Briefe an Mabel 26. Jan. 1999 Letters to Mabel 30. Sep. 1997
603 Das Sorgenkind 27. Jan. 1999 Speed Baby 28. Okt. 1997
604 Piratengeschichten 29. Jan. 1999 Moody Blues 11. Nov. 1997
605 Shopping mit Onkel Phil 28. Jan. 1999 Uncle Phil and the Coupons 4. Nov. 1997
606 Hokuspokus 2. Feb. 1999 The Magic Pants 18. Nov. 1997
607 Die Sexkrise 3. Feb. 1999 Le Sex Show 25. Nov. 1997
608 Ein seltsames Paar 4. Feb. 1999 The New Friend 9. Dez. 1997
609 Gute Nacht, Mabel 5. Feb. 1999 The Conversation 16. Dez. 1997
610 Das Flaschenkind 9. Feb. 1999 Breastfeeding 6. Jan. 1998
611 Jamies Erster 10. Feb. 1999 Good Old Reliable Nathan 13. Jan. 1998
612 Getrennte Flüge 11. Feb. 1999 Separate Planes 20. Jan. 1998
613 Der Seelenklempner 12. Feb. 1999 Cheating on Sheila 24. Feb. 1998
614 Sehnsucht nach Mabel 16. Feb. 1999 Back to Work 3. März 1998
615 Die zweite Mrs. Buchman 17. Feb. 1999 The Second Mrs. Buchman 17. März 1998
616 Die Münze des Schicksals 18. Feb. 1999 The Coin of Destiny 24. März 1998
617 Sherlock Buchman 19. Feb. 1999 The Caper 31. März 1998
618 Paul, der Kinderschreck 23. Feb. 1999 The Baby Video 14. Apr. 1998
619 Der Brand bei Riff’s 24. Feb. 1999 Fire at Riff’s 28. Apr. 1998
620 Der Muttertag 25. Feb. 1999 Mother’s Day 5. Mai 1998
621 Am Rande des Todes 26. Feb. 1999 Paul Slips in the Shower 12. Mai 1998
622 Nat und Arly 2. März 1999 Nat & Arly 19. Mai 1998
623 Nanny gesucht 4. März 1999 The Finale 26. Mai 1998

Bezug zu anderen NBC-Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nennenswert ist eine Nebenrolle der ersten drei Staffeln, sowie in der letzten Folge. Lisa Kudrow mimte eine tollpatschige Kellnerin namens Ursula Buffay, die in dem Lokal arbeitet, in dem Jamie und Paul die meiste ihrer Zeit verbringen, wenn sie nicht in ihrer Wohnung sind. Als Kudrow später am gleichen Abend in der Serie Friends als eine der Hauptfiguren, Phoebe Buffay, auftauchte, machte man Ursula zu ihrer Zwillingsschwester. Helen Hunt (als Jamie) und Leila Kenzle (als Fran) hatten auch in der 16. Episode der ersten Staffel einen Gastauftritt in Friends.

In der achten Folge der ersten Staffel (The Apartment, deutscher Titel: Die Junggesellenbude) hat Michael Richards als Cosmo Kramer aus Seinfeld einen Gastauftritt. Er bewohnt die Junggesellenwohnung von Paul, die er zum Leidwesen von Jamie noch nicht aufgegeben hat. In einer Szene im Gang vor jener Wohnung fragt Paul Kramer:

Paul: „Hey, was ist aus Jerry geworden, der hier gewohnt hat?“
Kramer: „Der schreibt eine Sitcom für NBC.“

Am 3. November 1994 wurden drei TV-Serien auf dem Sender NBC im Rahmen des Blackout Thursday miteinander verbunden. In der sechsten Folge der dritten Staffel (Pandora’s Box, Die Schwarzseher) wird durch Jamie ein Stromausfall in New York City ausgelöst, dessen Auswirkungen am selben Abend in Ausstrahlungen von Episoden der Serien Friends und Madman of the People zu sehen waren. Die NBC-Serie Seinfeld war an dem Abend nicht an dem Projekt beteiligt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Revisiting ‘Blackout Thursday’. esquire.com