Verso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Recto and verso.svg

Verso (lat. versus „gewendet, gedreht“) bezeichnet die Rückseite eines Blattes Papier, Papyrus, Pergament oder auch einer Banknote (bei Münzen: Revers). Ursprünglich bezeichnete man damit in der Papyrologie die meist unbeschriebene Außenseite der Papyrusrolle, auf der die einzelnen Papyrusstreifen senkrecht zu den Schriftzeilen und der Rollenlänge stehen. Als Abkürzung wird bei der Paginierung ein an die Ordnungszahl ohne Leerschlag anschließendes, gelegentlich hochgestelltes „v“ verwendet, z. B. 2v bzw. 2v (Bild).

Die Vorderseite eines Blattes wird als Recto bezeichnet.