Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt hervorgehoben
Koordinaten: 50° 55′ N, 12° 49′ O
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Landkreis: Mittelsachsen
Fläche: 45,07 km2
Einwohner: 15.282 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 339 Einwohner je km2
Verbandsschlüssel: 14 5 22 5102
Verbandsgliederung: 3 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Brühl 1
09217 Burgstädt
Webpräsenz: www.burgstaedt.de
Verwaltungsgemeinschaftsvorsitzender: Lars Naumann
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt im Landkreis Mittelsachsen
AltmittweidaAugustusburgBobritzsch-HilbersdorfBrand-ErbisdorfBurgstädtClaußnitzDöbelnDorfchemnitzEppendorfErlau (Sachsen)FlöhaFrankenberg/Sa.Frauenstein (Erzgebirge)FreibergGeringswaldeGroßhartmannsdorfGroßschirmaGroßweitzschenHainichenHalsbrückeHarthaHartmannsdorf (bei Chemnitz)Königsfeld (Sachsen)Königshain-WiederauKriebsteinLeisnigLeubsdorf (Sachsen)Lichtenau (Sachsen)Lichtenberg/Erzgeb.LunzenauMittweidaMühlau (Sachsen)Mulda/Sa.Neuhausen/Erzgeb.NiederwiesaOberschönaOederanOstrau (Sachsen)PenigRechenberg-BienenmühleReinsberg (Sachsen)RochlitzRossau (Sachsen)RoßweinSaydaSeelitzStriegistalTauraWaldheimWechselburgWeißenborn/Erzgeb.ZettlitzZschaitz-OttewigSachsenKarte
Über dieses Bild

Die Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt ist eine Verwaltungsgemeinschaft im Freistaat Sachsen. Sie liegt im Westen des Landkreises Mittelsachsen etwa 17 km nordwestlich von Chemnitz, zirka 8 km nordöstlich von Limbach-Oberfrohna und zirka 13 km westlich von Mittweida. Landschaftlich befindet sich das Gemeinschaftsgebiet zwischen den Tälern der Flüsse Zwickauer Mulde und der Chemnitz, welche nördlich der Gemeinde zusammenfließen. Durch die Verwaltungsgemeinschaft (Gemeinde Mühlau) verläuft die Bundesstraße 95. Knapp östlich von Taura führt die Bundesstraße 107 am Gemeinschaftsgebiet vorbei. Das Gemeinschaftsgebiet ist auch über die Anschlüsse Chemnitz-Glösa und Chemnitz-Mitte der südlich verlaufenden Bundesautobahn 4 zu erreichen.

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Burgstädt mit den Ortsteilen Burgstädt (Stadt), Göppersdorf, Herrenhaide, Burkersdorf, Heiersdorf, Helsdorf, Mohsdorf und Schweizerthal
  • Mühlau
  • Taura mit den Ortsteilen Taura, Köthensdorf und Reitzenhain

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aktuelle Einwohnerzahlen nach Gemeinden 2016 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).