Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Aue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Die Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Aue führt kein Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Aue
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Aue hervorgehoben
Koordinaten: 51° 4′ N, 11° 5′ O
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Sömmerda
Fläche: 74,08 km2
Einwohner: 5222 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 70 Einwohner je km2
Verbandsschlüssel: 16 0 68 5010
Verbandsgliederung: 7 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Bahnhofstr. 16
99195 Großrudestedt
Webpräsenz: www.vg-gramme-aue.de
Vorsitzender: Manfred Bode
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Aue im Landkreis Sömmerda
AlperstedtAndislebenBeichlingenBilzingslebenBüchelButtstädtButtstädtEckstedtEllerslebenElxlebenEßleben-TeutlebenFrömmstedtGangloffsömmernGebeseeGriefstedtGroßbrembachGroßmölsenKölledaGroßneuhausenGroßrudestedtGünstedtGuthmannshausenHardislebenHaßlebenHenschlebenHerrnschwendeKannawurfKindelbrückKleinbrembachKleinmölsenKleinneuhausenKölledaMannstedtMarkvippachNödaOlberslebenOllendorfOstramondraRastenbergRiethgenRiethnordhausen (bei Erfurt)Ringleben (bei Gebesee)RudersdorfSchillingstedtSchloßvippachSchwerstedtSömmerdaSprötauStraußfurtUdestedtVogelsbergWalschlebenWeißenseeWerningshausenWitterdaWunderslebenThüringenKarte
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland/Wartung/Wappen

In der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Aue aus dem thüringischen Landkreis Sömmerda haben sich sieben Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen.

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist in Großrudestedt.

Die Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Verwaltungsgemeinschaft wurde am 10. September 1994 gegründet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerung der Gemeinden vom Thüringer Landesamt für Statistik (Hilfe dazu).