Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
?
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt hervorgehoben

Koordinaten: 49° 46′ N, 9° 43′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Würzburg
Fläche: 65,19 km2
Einwohner: 7008 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 108 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: , OCH
Verbandsschlüssel: 09 6 79 5649
Verbandsgliederung: 4 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Im Kies 8
97264 Helmstadt
Website: www.vgem-helmstadt.de
Vorsitzender: Klaus Beck
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt im Landkreis Würzburg
Landkreis Main-SpessartLandkreis SchweinfurtLandkreis KitzingenLandkreis Neustadt an der Aisch-Bad WindsheimBaden-WürttembergIrtenberger WaldIrtenberger WaldGuttenberger WaldGuttenberger WaldGramschatzer WaldWürzburgWinterhausenUettingenSommerhausenRemlingen (Unterfranken)Reichenberg (Unterfranken)AltertheimZell am MainWaldbüttelbrunnWaldbrunn (Unterfranken)VeitshöchheimUnterpleichfeldLeinachThüngersheimTheilheimTauberrettersheimSonderhofenRottendorfRöttingenRiedenheimRandersackerProsselsheimOchsenfurtOberpleichfeldEisenheimNeubrunn (Unterfranken)MargetshöchheimKürnachKleinrinderfeldKistKirchheim (Unterfranken)Holzkirchen (Unterfranken)HöchbergHettstadtHelmstadtHausen bei WürzburgGünterslebenGreußenheimGiebelstadtGeroldshausenGerbrunnGelchsheimGaukönigshofenFrickenhausen am MainEstenfeldErlabrunnEisingen (Bayern)EibelstadtBütthardBieberehrenBergtheimAubLandkreis AnsbachRimparKarte
Über dieses Bild

In der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt im unterfränkischen Landkreis Würzburg haben sich folgende Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen:

  1. Helmstadt, Markt, 2686 Einwohner, 22,80 km²
  2. Holzkirchen, 961 Einwohner, 8,42 km²
  3. Remlingen, Markt, 1504 Einwohner, 20,44 km²
  4. Uettingen, 1857 Einwohner, 13,53 km²

Der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist in Helmstadt.

Die Marktgemeinde Neubrunn, ursprünglich fünftes Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft, wurde mit Wirkung ab 1. Januar 1980 entlassen und hat seither eine eigene Verwaltung.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Gesetz über die Änderung der Zugehörigkeit von Gemeinden zu Verwaltungsgemeinschaften vom 10. August 1979 (GVBl S. 223)