Verwaltungsgemeinschaft Polling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Polling
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Polling hervorgehoben

Koordinaten: 48° 13′ N, 12° 34′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberbayern
Landkreis: Mühldorf am Inn
Fläche: 63,45 km2
Einwohner: 4179 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 66 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: MÜ, VIB, WS
Verbandsschlüssel: 09 1 83 5151
Verbandsgliederung: 2 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Monhamer Weg 1
84570 Polling
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Polling im Landkreis Mühldorf am Inn
Mühldorfer HartZangbergWaldkraiburgUnterreitTaufkirchen (Landkreis Mühldorf am Inn)SchwindeggSchönberg (Oberbayern)ReichertsheimRechtmehringRattenkirchenPolling (bei Mühldorf am Inn)ObertaufkirchenOberneukirchen (Oberbayern)OberbergkirchenNiedertaufkirchenNiederbergkirchenNeumarkt-Sankt VeitMühldorf am InnMettenheim (Bayern)MaitenbethLohkirchenKraiburg am InnKirchdorf (bei Haag in Oberbayern)Jettenbach (Oberbayern)HeldensteinHaag in OberbayernGars am InnErhartingEgglkofenBuchbach (Oberbayern)Aschau am InnAmpfingLandkreis LandshutLandkreis Rottal-InnLandkreis RosenheimLandkreis EbersbergLandkreis AltöttingLandkreis ErdingLandkreis TraunsteinKarte
Über dieses Bild

Die Verwaltungsgemeinschaft Polling liegt im oberbayerischen Landkreis Mühldorf am Inn und wird von folgenden Gemeinden gebildet:

  1. Oberneukirchen, 851 Einwohner, 19,6 km²
  2. Polling, 3328 Einwohner, 43,85 km²

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Polling.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik – Tabelle 12411-001: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Bevölkerung: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) vom 10. Juli 2019 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).