Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verwaltungskreis
Frutigen-Niedersimmental
Basisdaten
Staat: Schweiz Schweiz
Kanton: Kanton Bern Bern (BE)
Hauptort: Frutigen
BFS-Nummer: 0249
Fläche: 773,63 km²
Höhenbereich: 557–3694 m ü. M.
Einwohner: 40'607[1] (31. Dezember 2020)
Bevölkerungsdichte: 52 Einw. pro km²
Karte
Karte von Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental

Der Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental im Kanton Bern wurde auf den 1. Januar 2010 gegründet. Er gehört zur Verwaltungsregion Oberland und umfasst 13 Gemeinden auf 773,63 km² mit zusammen 40'607 Einwohnern:
Stand: 31. Dezember 2020

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2020)
Fläche in km²[2] Einwohner
pro km²
Adelboden Adelboden 3343 87,62 38
Aeschi bei Spiez Aeschi bei Spiez 2256 30,99 73
Därstetten Därstetten 862 32,84 26
Diemtigen Diemtigen 2253 129,94 17
Erlenbach im Simmental Erlenbach im Simmental 1724 36,69 47
Frutigen Frutigen 6967 72,28 96
Kandergrund Kandergrund 807 32,09 25
Kandersteg Kandersteg 1288 134,31 10
Krattigen Krattigen 1130 6,00 188
Oberwil im Simmental Oberwil im Simmental 804 46,06 17
Reichenbach im Kandertal Reichenbach im Kandertal 3638 125,76 29
Spiez Spiez 12'926 16,70 774
Wimmis Wimmis 2609 22,35 117
Total (13) 40'607 773,63 52

Die Gemeinden stammen aus den bisherigen Amtsbezirken

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Frutigen-Niedersimmental – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]