Verzino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verzino
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Verzino (Italien)
Verzino
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Crotone (KR)
Koordinaten 39° 19′ N, 16° 52′ OKoordinaten: 39° 19′ 0″ N, 16° 52′ 0″ O
Höhe 550 m s.l.m.
Fläche 45,51 km²
Einwohner 1.774 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km²
Postleitzahl 88819
Vorwahl 0962
ISTAT-Nummer 101027
Volksbezeichnung Verzinesi
Schutzpatron Blasius von Sebaste (3. Februar)
Website Verzino

Verzino ist eine süditalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Crotone in Kalabrien mit 1774 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017). Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer nordwestlich von Crotone und grenzt unmittelbar an die Provinz Cosenza.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Legende nach soll Verzino durch den griechischen Helden Philoktetes errichtet worden sein. Die Siedlungsfunde lassen jedenfalls auf eine Besiedlung seit dem 4. und 3. Jahrhundert vor Christus schließen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castelsilano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.