Vesa-Matti Loiri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vesa-Matti Loiri (2011)

Vesa-Matti Loiri (* 4. Januar 1945 in Helsinki; † 10. August 2022 ebenda[1]) war ein finnischer Schauspieler, Musiker und Kabarettist. In Finnland wurde er im Wesentlichen durch die Darstellung des Uuno Turhapuro, den er zwischen 1973 und 2004 in 20 Filmen spielte, bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Loiri begann 1962 mit der Schauspielerei im Spielfilm Pojat. Seither spielte er in über 50 finnischen Spielfilmen mit. Des Weiteren lieh er der Figur des Dschinni im Zeichentrickfilm Aladdin die Stimme und sang in der Disney-Produktion das Lied Friend like Me.

Als Musiker veröffentlichte Loiri Dutzende von Musikalben. Seine Alben erhielten in Finnland insgesamt drei Goldene und zwölf Platin-Auszeichnungen.[2] 1980 vertrat er Finnland beim Eurovision Song Contest 1980 mit dem Lied Huilumies, erreichte jedoch den letzten Platz der insgesamt 19 Teilnehmer. 1986 brachte er eine finnische Coverversion des Fred-Bertelmann-Hits Der lachende Vagabund heraus. Auch gibt es eine finnische Version des Kult-Titels In-A-Gadda-Da-Vida von ihm.

Loiri erlag im August 2022, acht Monate nach der Diagnose, einem schweren Krebsleiden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vesa-Matti Loiri on kuollut 77-vuotiaana. In: MTV Uutiset. 10. August 2022; (finnisch).
  2. Auszeichnungen für Musikverkäufe: FI FI2