Vexi Salmi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vexi Salmi

Veikko Olavi Salmi (kurz: Vexi; * 21. September 1942 in Hämeenlinna, Finnland) ist ein finnischer Lyriker und Songschreiber.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Salmi wuchs zusammen mit seiner älteren Schwester in Hämeenlinna als Sohn von einem Zimmermann und einer Fabrikarbeiterin auf. Als Salmi 10 Jahre alt war starb sein Vater bei der Arbeit.

Später lernte er Antti Hammarberg (später: Irwin Goodman) kennen und zusammen schrieben sie ihren ersten Song namens Humalamäki. Goodman wurde ein Röcksänger und Salmi schrieb die Lyriks und unterstützte ihn im Management.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pienestä asti
  • Heti asiaan
  • Muovaile sitä
  • Merikarhu Andersson
  • Ai ai Sanghai
  • Riion karnevaalit
  • Vertaansa vailla
  • Valparaison yö
  • Minä ja Jungmanni Virtanen
  • Jos se kertoa voisi[2]

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1967: Raha ratkaisee (über Irwin Goodman)
  • 1982: Noomit
  • 1983: Lautturin lauluja
  • 1993: Siniset mokkakengät
  • 1994: Mikä laulaen tulee
  • 1995: Rantaravintola
  • 1997: Elvis elää!
  • 2002: Kari Tapio – Olen suomalainen
  • 2003: Vinyylin rahinaa
  • 2009: Minun Hämeenlinnani[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2003 wurde der nach ihm benannte Preis Vexi Salmi Award begründet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lebensdaten auf Veikkotiitto.fi (abgerufen am 15. März 2010)
  2. Songauswahl auf Lastfm.de (abgerufen am 15. März 2010)
  3. Ausführliche Bibliografie auf Aanitearkisto.fi (abgerufen am 15. März 2010)
  4. Biografie auf Pomus.net (abgerufen am 15. März 2010)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]