VfL Alfter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VfL Alfter
Logo des VfL Alfter
Basisdaten
Name Verein für Leibesübungen
Alfter 1925 e. V.
Sitz Alfter, Nordrhein-Westfalen
Gründung 1925
Farben schwarz-weiß
1. Vorsitzender Hans Christ
Website www.vfl-alfter.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Waldstadion
Plätze 1.500
Liga Mittelrheinliga
2017/18 12. Platz
Heim
Auswärts

Der VfL Alfter ist ein Fußballverein aus der Gemeinde Alfter (Nordrhein-Westfalen).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1925 gegründet. Erfolgreich ist die Abteilung Fußball. 2007 stieg sie erstmals in die Verbandsliga Mittelrhein auf, aber nach nur einem Jahr Zugehörigkeit folgte der Abstieg. Nach dem zweiten Aufstieg 2010 platzierte sich der Verein auf Rang drei. In der Spielzeit 2015/16 spielte der Verein seine bis dahin beste Saison und wurde Vizemeister der Fußball-Mittelrheinliga.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Waldstadion am Strangheidgesweg

Seine Heimspiele trägt der VfL Alfter im heimischen Waldstadion am Strangheidgesweg in Alfter aus. Im Sommer 2007 wurde der alte Aschenplatz abgetragen und durch einen modernen Kunstrasenbelag ersetzt. 2013 wurden die Spieler- und Schiedsrichterkabinen komplett erneuert und die sanitären Einrichtungen modernisiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]