VfL Lohbrügge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VfL Lohbrügge
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name VfL Lohbrügge von 1892 e.V.
Sitz Hamburg-Lohbrügge
Gründung 1892
Website vfl-lohbruegge.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Wilhelm-Lindemann-Sportplatz
(Binnenfeldredder)
Plätze n.b.
Liga Landesliga Hamburg-Hansa
2017/18 8. Platz
Heim
Auswärts

Der VfL Lohbrügge (voller Vereinsname: VfL Lohbrügge von 1892 e.V.) ist ein Breitensportverein aus dem Hamburger Stadtteil Lohbrügge. Die erste Fußball-Herrenmannschaft spielt derzeit in der Landesliga Hamburg-Hansa.

Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Herrenmannschaft erreichte 1993, 2002 und 2009 jeweils den Aufstieg in die höchste Amateurspielklasse des Hamburger Fußball-Verbands. Zwischen 1993 und 1997 sowie zwischen 2002 und 2004 spielte der Verein insgesamt 6 Spielzeiten in der Verbandsliga Hamburg. Größter Erfolg der Vereinsgeschichte war darüber hinaus die Teilnahme an der Oberliga Hamburg in der Saison 2009/10. Der Verein trägt seine Heimspiele auf dem Wilhelm-Lindemann-Sportplatz am Binnenfeldredder aus. Die ehemaligen Fußballprofis Marcus Marin und Norbert Meier spielten in der Jugend für den VfL Lohbrügge.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.kickersarchiv.de/pmwiki.php/Main/MarinMarcus