Viña del Mar Challenger 1985

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viña del Mar Challenger 1985
Datum 18.2.1985 – 24.2.1985
Auflage 2
Navigation 1984 ◄ 1985 ► 1986
ATP Challenger Tour
Austragungsort Viña del Mar
ChileChile Chile
Turniernummer 204
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16D
Preisgeld 25.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) ChileChile Álvaro Fillol
Vorjahressieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Carlos Gattiker
ArgentinienArgentinien Gustavo Tiberti
Sieger (Einzel) ChileChile Hans Gildemeister
Sieger (Doppel) ChileChile Hans Gildemeister
ChileChile Belus Prajoux
Stand: Turnierende

Der Viña del Mar Challenger 1985 war ein Tennisturnier, das vom 18. bis 24. Februar 1985 in Viña del Mar stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 1985 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. ChileChile Hans Gildemeister Sieg
02. ChileChile Pedro Rebolledo Finale
03. ArgentinienArgentinien Marcelo Ingaramo Achtelfinale
04. ChileChile Ricardo Acuña Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lawson Duncan Viertelfinale

06. ArgentinienArgentinien Carlos Castellan 1. Runde

07. ArgentinienArgentinien Christian Miniussi Achtelfinale

08. SchwedenSchweden Hans Simonsson Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ChileChile H. Gildemeister w. o.                        
WC  Puerto RicoPuerto Rico E. Fernández   1  ChileChile H. Gildemeister 6 6
Q  ChileChile B. Prajoux 6 6   Q  ChileChile B. Prajoux 2 4  
 ArgentinienArgentinien G. Tiberti 4 1     1  ChileChile H. Gildemeister 6 6
 ArgentinienArgentinien G. Garetto 6 6    ArgentinienArgentinien G. Garetto 0 1  
LL  ArgentinienArgentinien F. Blengino 2 2    ArgentinienArgentinien G. Garetto 2 6 6  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Lorndale 3 2   8  SchwedenSchweden H. Simonsson 6 4 4  
8  SchwedenSchweden H. Simonsson 6 6     1  ChileChile H. Gildemeister 6 6
4  ChileChile R. Acuña 6 7    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Buckley 1 1  
 ArgentinienArgentinien G. Guerrero 4 6   4  ChileChile R. Acuña 1 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Buckley 3 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Buckley 6 6  
 ArgentinienArgentinien T. Stalhandske 6 0 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Buckley 6 1 6
 ChileChile J. P. Queirolo 6 5 6   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Duncan 0 6 3  
 Brasilien 1968Brasilien N. Aerts 3 7 4    ChileChile J. P. Queirolo 3 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Canter 6 5   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Duncan 6 6  
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Duncan 7 7     1  ChileChile H. Gildemeister 6 6
7  ArgentinienArgentinien C. Miniussi 6 6   2 WC  ChileChile P. Rebolledo 3 4
 MexikoMexiko J. Contreras 3 1   7  ArgentinienArgentinien C. Miniussi 6 1  
Q  ChileChile I. Camus 5 4   WC  ChileChile J. A. Fernández 7 6  
WC  ChileChile J. A. Fernández 7 6     WC  ChileChile J. A. Fernández 6 6 2
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Dickinson 2 6 3    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon 3 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon 6 4 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon 7 6  
 PeruPeru F. Maynetto 3 5   3  ArgentinienArgentinien M. Ingaramo 6 2  
3  ArgentinienArgentinien M. Ingaramo 6 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon 2 2
6  ArgentinienArgentinien C. Castellan 4 2   2 WC  ChileChile P. Rebolledo 6 6  
Q  ArgentinienArgentinien G. Minutella 6 6   Q  ArgentinienArgentinien G. Minutella 7 4 2  
 ArgentinienArgentinien C. Gattiker 3 4    ChileChile Á. Fillol 6 6 6  
 ChileChile Á. Fillol 6 6      ChileChile Á. Fillol 1 2
 KanadaKanada H. McDadi 6 4 6   2 WC  ChileChile P. Rebolledo 6 6  
WC  ChileChile J. Fillol Sr. 3 6 3    KanadaKanada H. McDadi 4 4  
 Sudafrika 1961Südafrika C. Campbell 6 1 3   2 WC  ChileChile P. Rebolledo 6 6  
2 WC  ChileChile P. Rebolledo 3 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. ChileChile Ricardo Acuña
Puerto RicoPuerto Rico Ernie Fernández
Finale
02. ChileChile Hans Gildemeister
ChileChile Belus Prajoux
Sieg
03. ChileChile Jaime Fillol Sr.
ChileChile Álvaro Fillol
Halbfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jonathan Canter
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billy Nealon
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ChileChile R. Acuña
 Puerto RicoPuerto Rico E. Fernández
6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Brandenburg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Dickinson
1 2     1  ChileChile R. Acuña
 Puerto RicoPuerto Rico E. Fernández
6 6  
 ArgentinienArgentinien F. Blengino
 ArgentinienArgentinien G. Garetto
5 6 0    ArgentinienArgentinien C. Castellan
 ArgentinienArgentinien M. Ingaramo
4 4  
 ArgentinienArgentinien C. Castellan
 ArgentinienArgentinien M. Ingaramo
7 4 6       1  ChileChile R. Acuña
 Puerto RicoPuerto Rico E. Fernández
7 3 6  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Canter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon
6 6     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Canter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon
6 6 3  
 ChileChile M. Morales
 ChileChile G. Vacarezza
2 4     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Canter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nealon
6 6  
 ~~Nichts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Scheinman
0 1    ArgentinienArgentinien T. Stalhandske
 ArgentinienArgentinien J. C. Yunis
3 2  
 ArgentinienArgentinien T. Stalhandske
 ArgentinienArgentinien J. C. Yunis
6 6       1  ChileChile R. Acuña
 Puerto RicoPuerto Rico E. Fernández
6 3
 Brasilien 1968Brasilien N. Aerts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Lorndale
7 2 6     2  ChileChile H. Gildemeister
 ChileChile B. Prajoux
7 6
 ArgentinienArgentinien C. Gattiker
 ArgentinienArgentinien C. Miniussi
6 6 1      Brasilien 1968Brasilien N. Aerts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Lorndale
3 3    
 ChileChile J. P. Queirolo
 ChileChile P. Rebolledo
5 6 5   3  ChileChile J. Fillol Sr.
 ChileChile Á. Fillol
6 6  
3  ChileChile J. Fillol Sr.
 ChileChile Á. Fillol
7 2 7       3  ChileChile J. Fillol Sr.
 ChileChile Á. Fillol
4 6 3
 ArgentinienArgentinien G. Guerrero
 ArgentinienArgentinien G. Tiberti
5 2     2  ChileChile H. Gildemeister
 ChileChile B. Prajoux
6 3 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Buckley
 KanadaKanada H. McDadi
7 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Buckley
 KanadaKanada H. McDadi
 
 PeruPeru F. Maynetto
 FrankreichFrankreich G. Tournant
1 4   2  ChileChile H. Gildemeister
 ChileChile B. Prajoux
w. o.  
2  ChileChile H. Gildemeister
 ChileChile B. Prajoux
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]