Vicente Amigo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vicente Amigo

Vicente Amigo (* 1967 in Sevilla, Spanien) ist ein spanischer Flamenco-Gitarrist. Aufgewachsen ist er in Córdoba, wo er auch heute noch lebt. Nach längerer Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Manolo Sanlúcar entwickelte Vicente Amigo einen sehr eigenen Stil, der klassischen Flamenco und moderne Elemente auf harmonische Weise verbindet.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben Aufnahmen mit verschiedenen Flamencosängern, u. a. Camarón de la Isla, Carmen Linares, José Mercé und El Pele, sind folgende Soloalben erschienen:

  • 1991: De mi corazón al aire
  • 1995: Vivencias Imaginadas
  • 1997: Poeta
  • 2000: Ciudad de las Ideas
  • 2004: Ciudad de las Ideas (DVD)
  • 2005: Un Momento en el Sonido
  • 2009: Paseo De Gracia
  • 2010: Vivencias – La Obra Completa de un Genio
  • 2013: Tierra

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Latin Grammy in der Kategorie Bestes Flamenco Album für Ciudad de las Ideas[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alejandro Sanz takes top Latin Grammys in terror-delayed ceremony in The Register-Guard (abgerufen am 22. April 2014)