Victor Gangl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Victor Gangl (* 28. Juli 1983 in Wien) ist ein österreichischer Komponist und Musikproduzent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine musikalische Ausbildung zum Multiinstrumentalisten begann bereits in der frühesten Kindheit, im Alter von 5 Jahren inskribierte er auf der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Victor Gangl war unter anderem Schüler des Jazz-Musikers Karl Ratzer. Seine erste Musikproduktion führte bereits zu einem Plattenvertrag bei Sony Music Entertainment. Es folgten Produktionen für die Plattenfirmen Universal Music und EMI. Seit einigen Jahren widmet sich Victor Gangl vermehrt der Komposition von Filmmusik. Seine ersten vertonten Kurzfilme wurden bereits auf bekannten Filmfestivals wie in Cannes, Berlin und Hollywood, Los Angeles nominiert und gezeigt. Victor Gangl schrieb darüber hinaus auch Werbemusik für die Stadt Wien, Western Union, H&M und komponierte die Sendungs Signation für Saturday Night Fever – So feiert Österreichs Jugend Beach Party, Oida des österreichischen Privatsenders ATV.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ORF III Wetter/Info Vol.15. Abgerufen am 4. Oktober 2018.
  2. „Rule of Nature (Original Soundtrack)“ von Victor Gangl auf Apple Music. 3. Oktober 2017, abgerufen am 9. Oktober 2017 (deutsch).
  3. „ORF III Wetter/Info, Vol. 10“ von Victor Gangl auf Apple Music. 23. Mai 2017, abgerufen am 9. Oktober 2017 (deutsch).
  4. ORF Sport, Vol. 09 by Victor Gangl on Apple Music. 23. Mai 2017, abgerufen am 9. Oktober 2017 (amerikanisches Englisch).
  5. http://www.austriancharts.at/showitem.asp?interpret=B%2DNice&titel=Fly&cat=s
  6. http://www.profil.at/nw1/gen/slideshows/slide/show;magazine/profil/unerhoert/45/;kid;560;pos;3?flags=nopop;1
  7. http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/musik/Kopfhoerer;art543,756577
  8. http://www.society24.at/musik/Wolventrix-ueberrascht-mit-Debuetalbum/45334438
  9. http://www.newcomerszene.de/musiknews/item/32-tommy-klapper-ist-newcomer-des-jahres-2011.html
  10. http://www.austriancharts.at/showitem.asp?interpret=Molti+Spotzl+Pichla+Eigi&titel=Es+ist+Sommerzeit&cat=s
  11. http://www.austriancharts.at/showitem.asp?interpret=Molti+Spotzl+Pichla+Eigi&titel=Wir+feiern+die+Party&cat=a
  12. http://www.berlinfest.com/?page_id=1295
  13. http://cineglobe.ch/blog/2014/02/19/official-selection/
  14. http://www.baselfilmfestival.ch/05/start.php?pageId=22
  15. http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/film/540279_Bewaehrt-ist-gut-genug.html
  16. http://www.isffhollywood.org/2013/10/27/isffh-winners-2013/
  17. NEONLICHTER (neon lights), AUT 2014 - indiepool. In: www.indiepool.at. Abgerufen am 25. März 2016.
  18. Sabine Carbon: Busenwunder - Geheimnisse eines herausragenden Körperteils. 21. November 2014, abgerufen am 25. März 2016.
  19. programm.ARD.de - ARD Play-Out-Center Potsdam, Potsdam, Germany: Busenwunder. In: programm.ARD.de. Abgerufen am 25. März 2016.
  20. Sabine Carbon: Elsa Schiaparelli. 27. September 2015, abgerufen am 25. März 2016.
  21. Elsa Schiaparelli | ARTE. In: ARTE Programm. Abgerufen am 25. März 2016 (deutsch).
  22. Grit Lederer: Botticelli. 27. September 2015, abgerufen am 25. März 2016.
  23. Botticelli | ARTE. In: ARTE Programm. Abgerufen am 25. März 2016 (deutsch).
  24. Josef Ritter von Gadolla - Der Retter von Gotha (2015). In: IMDb. Abgerufen am 8. April 2016.
  25. Grit Lederer: Der Maler Franz Xaver Winterhalter. 28. Februar 2016, abgerufen am 25. März 2016.
  26. Der Maler Franz Xaver Winterhalter | ARTE. In: ARTE Programm. Abgerufen am 25. März 2016 (deutsch).