Victoria Smurfit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Victoria Smurfit
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Victoria Smurfit (* 1974 in Dublin) ist eine irische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1996 spielte Smurfit im britischen Drama-Thriller Die Stunde des Verführers – neben Jon Bon Jovi, Anna Galiena und Thandie Newton – die Rolle der Annabel. Im Drama The Beach (2000) hatte sie – neben Leonardo DiCaprio, Tilda Swinton und Robert Carlyle – eine Nebenrolle. 2002 verkörperte sie im Comedy-Drama About a Boy oder: Der Tag der toten Ente – neben Hugh Grant, Rachel Weisz und Toni Collette – die Rolle der Suzie. Im darauffolgenden Jahr spielte sie im Action-Streifen Bulletproof Monk – Der kugelsichere Mönch – neben Chow Yun-Fat, Seann William Scott, Jaime King und Karel Roden – die Rolle der Nina.

Smurfit ist seit dem 29. Juli 2000 mit Douglas Baxter verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter (* 2004 und * 2007) und einen Sohn (* 2008).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1995: Das Land meiner Liebe (The Run of the Country)
  • 1996: Die Stunde des Verführers (The Leading Man)
  • 1997: Ivanhoe (Fernsehserie, 6 Episoden)
  • 1997: Mr. Right... zur falschen Zeit (So This Is Romance?)
  • 1998: Berkeley Square (TV-Miniserie, 10 Episoden)
  • 1998–1999: Ballykissangel (Fernsehserie, 24 Episoden)
  • 2000: The Beach
  • 2000: The Wedding Tackle
  • 2000: North Square (Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 2000–2001: Cold Feet (Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 2002: The Last Great Wilderness
  • 2002: About a Boy oder: Der Tag der toten Ente (About a Boy)
  • 2003: Bulletproof Monk – Der kugelsichere Mönch (Bulletproof Monk)
  • 2003–2009: Der Preis des Verbrechens (Trial & Retribution, Fernsehserie, 20 Episoden)
  • 2004: The Alan Clark Diaries (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2006: Rosamunde Pilcher – Die Muschelsucher (The Shell Seekers, Fernsehfilm)
  • 2009: The Clinic (Fernsehserie, 5 Episoden)
  • 2010: Marple: The Mirror Crack'd from Side to Side (Fernsehfilm)
  • 2011: Honeymoon for One (Fernsehfilm)
  • 2012: Missing (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2013–2014: Dracula (Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 2014–2018: Once Upon a Time – Es war einmal … (Once Upon a Time, Fernsehserie, 15 Episoden)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]