Victoriano Rivas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nano
Nano betis.JPG
Personalia
Name Victoriano Rivas Álvaro
Geburtstag 7. Juli 1980
Geburtsort Ciudad RealSpanien
Größe 1,86 m
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2000 Amorós CF - (-)
2000–2002 Atlético Madrid B 50 (1)
2002–2005 Getafe CF 98 (7)
2005–2010 Real Betis 52 (2)
2008–2009 → Real Valladolid (Leihe) 12 (0)
2010– UD Levante 46 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. Dezember 2011

Victoriano Rivas Álvaro, genannt Nano (* 7. Juli 1980 in Ciudad Real) ist ein spanischer Fußballspieler, der bei UD Levante in der Primera División spielt. Er kann sowohl als linker Verteidiger wie auch als Innenverteidiger eingesetzt werden.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atlético Madrid[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nano war zwei Jahre lang Stammspieler bei der Zweitvertretung von Atlético Madrid. Für Atlético B lief er in 50 Spielen auf und erzielte ein Tor.

Getafe CF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2002 wechselte er zum Madrider Vorstadtclub FC Getafe, so dass er in der vertrauten Umgebung bleiben konnte. In seiner ersten Saison dort, 2002/03, war er noch ausgeliehen, ehe er verpflichtet wurde. In der Saison 2003/04 stieg Getafe völlig unerwartet erstmals in die erste spanische Liga auf und auch dort konnte sich Nano durchsetzen.

Real Betis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach drei Jahren wechselte Nano 2005 zum damaligen Champions League-Teilnehmer Real Betis. Das erste Jahr in Sevilla verlief alles andere als glücklich für ihn, denn im Spiel gegen den FC Chelsea verletzte er sich schwer und fiel lange Zeit aus. Später in der Saison spielte er auch einmal im UEFA-Pokal.

Nachdem er in der Saison 2008/09 an Real Valladolid ausgeliehen war, kehrte er im Sommer 2009 zu Betis zurück, das mittlerweile in die Segunda División abgestiegen war. Dort kam er aber nur zu einem Einsatz.

UD Levante[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sommer 2010 wechselte Nano zu UD Levante in die Primera División.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nano in der Datenbank von weltfussball.de