Victrex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 53° 53′ 8,9″ N, 2° 59′ 59,5″ W

Victrex

Logo
Rechtsform PLC
ISIN GB0009292243
Sitz Thornton-Cleveleys, Lancashire, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Leitung David Hummel (CEO), Larry Pentz (Chairman)[1]
Mitarbeiterzahl 756[2]
Umsatz 252,6 Mio. £ (292 Mio. Euro)[3]
Branche Chemie
Website www.victrex.com
Stand: 2016

Victrex ist ein britischer Polymerhersteller. Er entstand 1993 per Management-Buy-out aus dem Polyetheretherketon-Geschäft der damaligen ICI.

Victrex stellt Folien,[4] Rohre[5] und Beschichtungen[6] aus Polyetheretherketon (PEEK) her. Die Produktionskapazität für Polyetheretherketon (PEEK) bzw. Polyetherketone (PAEK) betrug im Jahr 2016 kumuliert 7.150 t.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Victrex plc: Annual Report 2016 (PDF-Datei), S. 38. Abgerufen am 1. Dezember 2017.
  2. Victrex plc: ebd., S. 33.
  3. Victrex plc: ebd., S. 1.
  4. PEEK-Folien, Hochleistungsfolien, APTIV Folien – Victrex. In: victrex.com. Abgerufen am 1. Dezember 2017.
  5. Langlebige und leichtgewichtige VICTREX Pipes. In: victrex.com. Abgerufen am 1. Dezember 2017.
  6. VICOTE Beschichtungen aus thermoplastischem PEEK-Polymer. In: victrex.com. Abgerufen am 1. Dezember 2017.
  7. Victrex plc: ebd., S. 2.