Viddalba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viddalba
Kein Wappen vorhanden.
Viddalba (Italien)
Viddalba
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung Viddalba / Vidda 'ecchja
Koordinaten 40° 55′ N, 8° 54′ OKoordinaten: 40° 55′ 0″ N, 8° 54′ 0″ O
Höhe 22 m s.l.m.
Fläche 48,83 km²
Einwohner 1.687 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²
Postleitzahl 07030
Vorwahl 079
ISTAT-Nummer 090082
Volksbezeichnung Viddalbesi
Website Viddalba
Viddalba - Panorama (05).JPG

Viddalba (Galluresisch: Viddaecchja) ist eine italienische Gemeinde mit 1687 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der sardischen Provinz Sassari.

Der Baitylos von Viddalba

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viddalba liegt im Norden Sardiniens im Tal des Flusses Coghinas zwischen der Schwemmebene des Coghinas und den sich anschließenden Höhenzügen.

Die Nachbargemeinden sind Aggius, Badesi, Bortigiadas, Santa Maria Coghinas, Trinità d’Agultu e Vignola und Valledoria.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Viddalba befindet sich ein archäologisches Museum mit Funden aus dem nahen Nuraghengebiet von San Leonardo.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Viddalba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Sardegna Turismo: Viddalba, Bilder und Beschreibung (deutsch, englisch und italienisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.