Vienville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vienville
Vienville (Frankreich)
Vienville
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges
Kanton Gérardmer
Gemeindeverband Saint-Dié-des-Vosges
Koordinaten 48° 11′ N, 6° 50′ OKoordinaten: 48° 11′ N, 6° 50′ O
Höhe 503–740 m
Fläche 3,38 km2
Einwohner 127 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 88430
INSEE-Code

Lage der Gemeinde Vienville
im Département Vosges

Vienville ist eine französische Gemeinde im Département Vosges in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges und zum 2017 gegründeten Gemeindeverband Saint-Dié-des-Vosges.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 127 Einwohner (1. Januar 2016) zählende Gemeinde Vienville liegt in den Vogesen, etwa 20 Kilometer südlich von Saint-Dié-des-Vosges. Durch das Gemeindegebiet fließt der L’Bheumey ein Nebenfluss der Neuné. Der über 500 Meter hoch gelegene Talboden wird im Norden vom Mont Thiriville überragt, dessen auf 759 Metern Meereshöhe gelegene Kuppe knapp hinter der Gemeindegrenze zu La Houssière liegt. Die Gemeinde besteht aus zahlreichen Einzelhöfen, der Ortsteil Neuné im Westen weist eine geschlossene Struktur auf.

Nachbargemeinden von Vienville sind La Houssière im Norden, Corcieux im Osten und Südosten sowie La Chapelle-devant-Bruyères im Südwesten und Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf Vienville wurde erstmals 1580 erwähnt. Die für Vienville zuständige Kirche Saint-Jacques liegt wenige Meter außerhalb der Gemeinde, im Ortsteil Saint-Jacques der Nachbargemeinde La Chapelle-devant-Bruyères. Sie ist eine Filiale der romanischen Kirche Notre-Dame in Champ-le-Duc. Von 1790 bis 1801 war Vienville Teil der Gemeinde Corcieux.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 120 130 98 97 106 108 119

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde sind noch zwei Landwirtschaftsbetriebe im Vollerwerb tätig.

Rathaus (Mairie)

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde Vienville führt in West-Ost-Richtung die Departementsstraße D60 von Bruyères über Corcieux nach Anould. Diese Straße bildet auch die kürzeste Verbindung von Épinal zum Col du Bonhomme in den Vogesen.

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vienville auf vosges-archives.com. (pdf; 98 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 4. März 2016; abgerufen am 29. Dezember 2010 (französisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vosges-archives.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vienville – Sammlung von Bildern