Vieux-Thann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vieux-Thann
Wappen von Vieux-Thann
Vieux-Thann (Frankreich)
Vieux-Thann
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Haut-Rhin (68)
Arrondissement Thann-Guebwiller
Kanton Cernay
Gemeindeverband Thann-Cernay
Koordinaten 47° 48′ N, 7° 7′ OKoordinaten: 47° 48′ N, 7° 7′ O
Höhe 312–642 m
Fläche 5,12 km²
Einwohner 2.825 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 552 Einw./km²
Postleitzahl 68800
INSEE-Code
Website http://www.vieuxthann.fr

Hôtel de ville

Vieux-Thann (deutsch Altthann) ist eine französische Gemeinde mit 2825 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est. Die auf das 12. Jahrhundert zurückgehende Kirche Saint-Dominique ist durch ihre Kunstschätze bedeutend.

Kirche Saint-Dominique, links im Hintergrund die Weinlage Rangen
Glockenturm der Kirche Sainte-Odile

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Vieux-Thann liegt im Tal der Thur am Fuß der Vogesen, unmittelbar südöstlich der Stadt Thann und ist etwa 20 Kilometer von Mülhausen entfernt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 2939 3083 2889 2770 2864 2979 2894 2843

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vieux-Thann hat einen Bahnhof an der TER-Bahnstrecke Lutterbach–Kruth, die auf der gleichen Trasse wie die Strecke Tram-Train Mulhouse–Vallée de la Thur der Straßenbahn Mülhausen verkehrt.

Durch die Gemeinde verläuft auch die französische Nationalstraße N 66, identisch mit der Europastraße 512, die von Mülhausen über den Col de Bussang nach Remiremont in Lothringen führt.

Weinbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet von Vieux-Thann befindet sich an den Steilhängen der Thur mit dem Rangen das südlichste Weinbaugebiet im Elsass.

Partnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Ortschaft Rammersweier, einem Stadtteil von Offenburg in Baden-Württemberg, verbindet Vieux-Thann seit 2003 eine Gemeindepartnerschaft.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Haut-Rhin. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-036-1, S. 1307–1311.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vieux-Thann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien