ViewSonic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ViewSonic Corporation

Logo
Rechtsform Corporation
Gründung 1987
Sitz Brea, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung

James Chu

Website www.viewsonic.com

ViewSonic ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik und eine der bedeutendsten Marken für Computermonitore in den Vereinigten Staaten. Der Sitz des 1987 gegründeten Unternehmens befindet sich in Brea im Orange County in Kalifornien. Der weltweit kumulierte Jahresumsatz beträgt ca. eine Milliarde US-Dollar. Gründer, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer ist der Taiwaner James Chu.

Zur Produktpalette gehören unter anderem CRT-Bildschirme, Thin-Clients, Flüssigkristallbildschirme, Videoprojektoren, Plasmabildschirme, Smart Displays, HD-Fernseher, Tablet PCs,[1] Smartphones,[2] Notebooks und PCs sowie weitere Elektronik-Artikel.

Das vollständige Unternehmenslogo[3] stellt nicht – wie gemeinhin angenommen – Papageien, sondern zu den Prachtfinken gehörende Gouldamadinen dar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mit Android 4.0 oder Windows 7: Drei ViewSonic-Tablets angekündigt. In: Netzwelt, 24. Februar 2012.
  2. Viewsonic V350 : Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/www.dualsim-handy.infoSmartphone Viewsonic V350.
  3. Vollständiges Unternehmenslogo bei viewsonic.com bzw. bei finchclub.com