Vikariat (orthodox)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Vikariat (russisch Викариа́тство) ist ein administrativ-territorialer Teilbereich einer Eparchie in den meisten orthodoxen Kirchen mit byzantinischem Ritus (russisch-orthodoxe Kirche u. a.). Höchster Amtsträger ist ein Vikarbischof (vgl. Bischofsvikar). Das Vikariat untersteht der Jurisdiktion der übergeordneten Eparchie.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]