Vila Nova da Telha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vila Nova da Telha
Wappen Karte
Wappen von Vila Nova da Telha Lagekarte für Vila Nova da Telha
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Grande Porto
Distrikt: Porto
Concelho: Maia
Koordinaten: 41° 15′ N, 8° 40′ WKoordinaten: 41° 15′ N, 8° 40′ W
Einwohner: 5840 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 5,94 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 983 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 4470-772
Politik
Bürgermeister: Joaquim Silva Azevedo Sousa (unabhängig)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Vila Nova da Telha
Rua da Igreja, 178
4470-772 Vila Nova da Telha

Vila Nova da Telha ist eine Gemeinde im Norden Portugals.

Vila Nova da Telha gehört zum Kreis Maia im Distrikt Porto, besitzt eine Fläche von 5,9 km² und hat 5840 Einwohner (Stand 30. Juni 2011)[1].

In der Gemeinde ist mit der Quinta dos Marcos ein Zentrum für Seltene Krankheiten geplant. Die Gemeindeverwaltung hat bereits das Grundstück bereitgestellt (Stand: November 2014). Damit soll im Norden des Landes das Werk des europäischen Pionierprojektes Casa dos Marcos fortgeführt werden, das im südportugiesischen Moita zuhause ist.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Artikel zur geplanten Quinta dos Marcos auf der Website des Vereins RARÍSSIMAS, abgerufen am 21. November 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]