Vilankulo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Ort Vilankulo. Für den gleichnamigen Distrikt siehe Vilanculos.
Vilankulo
Vilankulo (Mosambik)
Vilankulo
Vilankulo
Koordinaten 22° 0′ S, 35° 19′ O-2235.316666666667Koordinaten: 22° 0′ S, 35° 19′ O
Basisdaten
Staat Mosambik

Provinz

Inhambane
Distrikt Vilanculos
Einwohner 40.048
Typische Häuser und Straßen in Vilankulo
Typische Häuser und Straßen in Vilankulo

Vilankulo (früher Vilanculos) ist eine Küstenstadt in Mosambik im Distrikt Vilanculos der Provinz Inhambane.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Vilankulo hat 40.048 Einwohner (2009).[1] Viele der Bewohner verwenden den Ortsnamen „Vilankulo“ als Familiennamen.

Geschichte[Bearbeiten]

Vilankulo ist nach dem Häuptling Vilankulo benannt. Einige der „bairros“ (Vorstädte) sind nach seinen Söhnen benannt. Während der Kolonialzeit wurde der Name in Vilanculos umgeändert, da die Portugiesen den Buchstaben K nicht häufig benutzen und normalerweise den „sch“-Lautwert des Buchstaben S gebrauchen. Nach der Unabhängigkeit wurde der ursprüngliche Ortsname wieder eingeführt. Heutzutage nennt man den Distrikt Vilanculos und die Stadt Vilankulo.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Vilankulo besitzt einen internationalen Flughafen, von dem aus mehrere regionale Ziele angeflogen werden, unter anderem Johannesburg, Maputo, Swasiland und Durban. Vilankulo ist während des letzten Jahrzehnts enorm gewachsen, zudem ist es Empfänger beträchtlicher ausländischer Investitionen in seine touristische Infrastruktur. Zwischen der Stadt und dem Bazaruto-Archipel verkehren Daus.

Sport[Bearbeiten]

Es existiert ein lokaler Fußballverein, genannt Vilankulo Futebol Clube (VFC)[2] Dies ist der erste offizielle Klub Vilankulos, der von der FMF (Mosambikanische Fußball-Föderation) anerkannt wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mozambique: largest cities and towns and statistics of their population. In: World Gazetteer. Abgerufen am 18. Juni 2008.
  2. Seite vom Vilankulo Futebol Clube