Villa Las Estrellas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villa Las Estrellas
Villa Las Estrellas (Antarktis)
Villa Las Estrellas
Villa Las Estrellas
Koordinaten 62° 12′ S, 58° 58′ WKoordinaten: 62° 12′ S, 58° 58′ W
Basisdaten
Staat Chile
Region Región de Magallanes y de la Antártica Chilena
Provinz Antártica Chilena
Kommune Antártica
Höhe 10 m
Einwohner 80 (2010)
Gründung 1984
Villa Las Estrellas aus der Luft
Villa Las Estrellas aus der Luft
Villa Las Estrellas bei Nacht
King George Island mit der Frei-Station im Westen der Insel

Villa Las Estrellas (spanisch für „Sternenstadt“) ist ein chilenisches Dorf in der Presidente Eduardo Frei Montalva-Station auf King George Island vor der Antarktischen Halbinsel. Es ist die größere von zwei zivilen Siedlungen auf dem antarktischen Kontinent; die zweite ist die argentinische Esperanza-Station auf dem antarktischen Festland. Im Sommer beherbergt die chilenische Siedlung etwa 150 Einwohner, im Winter um die 80, darunter auch Kinder.

Der zur Gemeinde Antártica in der chilenischen Provinz Antártica Chilena gehörende Ort wurde am 9. April 1984 an der Maxwell Bay gegründet. Er besteht aus 18 Wohnhäusern. Des Weiteren gibt es eine Schule F-50 Villa Las Estrellas mit zwei Lehrern und etwa 15 Kindern in den Klassen 1 - 8, ein Krankenhaus mit einem Arzt und einer Krankenschwester, ein Bürgeramt, eine Poststation, eine Filiale der Banco de Crédito e Inversiones, eine Bibliothek, ein Hotel, ein Geschäft und die katholische Kapelle Santa María Reina de la Paz. Außerdem wird in dem Ort eine eigene Radiostation betrieben.

Villa Las Estrellas ist derzeit einer der wichtigsten touristischen Anlaufpunkte der Antarktis. Die Reisenden werden über Punta Arenas eingeflogen.

Mit der Unterhaltung dieser Ortschaft versucht Chile, seine territorialen Ansprüche auf das von ihm beanspruchte Gebiet der Antarktis zu untermauern.[1]

Die durchschnittlichen Temperaturen betragen −2,4 °C und schwanken unter dem Jahr zwischen durchschnittlich −6,3 °C im Winter und durchschnittlich 1,4 °C im Sommer. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt durchschnittlich 405 mm.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. mare online - Der kälteste Spielplatz der Welt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villa Las Estrellas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien