Villa Rendena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Villa Rendena (deutsch veraltet: Randendorf) ist ein Ort in der Gemeinde Porte di Rendena und war bis 2015 eine nordostitalienische Gemeinde (comune) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde gehörte zur Comunità delle Giudicarie. Villa Rendena liegt etwa 31,5 Kilometer westlich von Trient an der Sarca, ein Quellfluss des Mincio, auf einer Höhe von 608 m.s.l.m.

Am 1. Januar 2016 schlossen sich die Gemeinden Villa Rendena, Vigo Rendena und Darè zur neuen Gemeinde Porte di Rendena zusammen. Die Gemeinde Villa Rendena hatte am 31. Dezember 2015 1002 Einwohner auf einer Fläche von 34,96 km². Zu ihr gehörten die Fraktionen Javrè und Verdesina. Nachbargemeinden waren Breguzzo, Daone, Darè, Montagne, Pelugo, Preore, Tione di Trento und Vigo Rendena.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch das ehemalige Gemeindegebiet führt die Strada Statale 239 di Campiglio von Dimaro nach Tione di Trento.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villa Rendena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 46° 4′ N, 10° 43′ O