Villa d’Almè

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa d’Almè
Kein Wappen vorhanden.
Villa d’Almè (Italien)
Villa d’Almè
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung Éla d'Almè
Koordinaten 45° 45′ N, 9° 37′ OKoordinaten: 45° 45′ 0″ N, 9° 37′ 0″ O
Höhe 300 m s.l.m.
Fläche 6,0 km²
Einwohner 6.712 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 1.119 Einw./km²
Postleitzahl 24018
Vorwahl 035
ISTAT-Nummer 016239
Volksbezeichnung Villesi
Schutzpatron Faustinus und Jovita (15. Februar)
Website Villa d’Almè

Villa d’Almè ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 6712 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Bergamo in der Lombardei.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa neun Kilometer nordnordwestlich von Bergamo an der Strada Statale 470 auf der anderen Seite des Parco dei Colli di Bergamo. Östlich der Gemeinde fließt der Brembo.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villa d'Almè – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.