Villalet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villalet
Villalet (Frankreich)
Villalet
Gemeinde Sylvains-Lès-Moulins
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Koordinaten 48° 56′ N, 1° 3′ OKoordinaten: 48° 56′ N, 1° 3′ O
Postleitzahl 27240
ehemaliger INSEE-Code 27688
Eingemeindung 1. Januar 2016

Villalet ist eine Ortschaft und ehemalige französische Gemeinde mit zuletzt 88 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Évreux (das Gemeindegebiet wechselte 2016 zum Arrondissement Bernay) und zum Kanton Verneuil-sur-Avre.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 trat Villalet der Gemeinde Sylvains-les-Moulins (die dann zu einer Commune nouvelle wurde) bei, obwohl die Einwohner gegen die Fusion stimmten. Die neue Gemeinde wird zur Unterscheidung von der bisherigen Sylvains-Lès-Moulins geschrieben. Der integrierten Gemeinde Villalet wurde der Status einer Commune déléguée nicht zuerkannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villalet liegt etwa 13 Kilometer südsüdwestlich von Évreux am Iton.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
48 46 50 45 68 74 73 88
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchruine Saint-Médard aus dem 14./15. Jahrhundert
Kirchruine Saint-Médard

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villalet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien