Villanovafranca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villanovafranca
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Villanovafranca (Italien)
Villanovafranca
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sud Sardegna (SU)
Lokale Bezeichnung Biddanòa Franca
Koordinaten 39° 39′ N, 9° 0′ OKoordinaten: 39° 39′ 0″ N, 9° 0′ 0″ O
Höhe 292 m s.l.m.
Fläche 27,46 km²
Einwohner 1.315 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km²
Postleitzahl 09020
Vorwahl 070
ISTAT-Nummer 111101
Volksbezeichnung Villanovesi
Schutzpatron Laurentius von Rom
Website Villanovafranca
Die Kirche des Heiligen Laurentius in Villanovafranca

Villanovafranca ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1315 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Sud Sardegna auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 30,5 Kilometer nordöstlich von Villacidro und etwa zwölf Kilometer nordöstlich von Sanluri.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde ist die Nuraghe Su Mulinu ein Übergangs typ zwischen Proto- und Tholosnuraghe erhalten.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 197 di San Gavino e del Flumini von Guspini nach Nurallao.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villanovafranca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien