Villar-d’Arêne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villar-d’Arêne
Wappen von Villar-d’Arêne
Villar-d’Arêne (Frankreich)
Villar-d’Arêne
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Briançon
Kanton Briançon-1
Gemeindeverband Briançonnais
Koordinaten 45° 3′ N, 6° 20′ OKoordinaten: 45° 3′ N, 6° 20′ O
Höhe 1.519–3.883 m
Fläche 77,51 km2
Einwohner 322 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km2
Postleitzahl 05480
INSEE-Code

Villar-d’Arêne ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Briançon und zum Kanton Briançon-1.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt in den französischen Seealpen und grenzt im Nordosten und Osten an Le Monêtier-les-Bains, im Süden an Vallouise-Pelvoux, im Südwesten an Saint-Christophe-en-Oisans und im Nordwesten an La Grave.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 174 160 155 184 178 219 284 310

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Villar-d'Arêne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien